Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Bears Playmaker Ahmet Dogan konnte trotz guten Spiels die Niederlage in Köln nicht verhindern-Lokal Sport Essen Uwe Klein

16.10. Hot Rolling Bears starten mit Niederlage in Köln

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga kommen die Hot Rolling Bears Essen von RBC Köln 99ers mit einer nicht erwarteten Niederlage im ersten Punktspiel der neuen Saison mit 60:65 (18:12, 21:18, 10:15, 11:20) zurück.

Bis auf Center Markus Schmitz hatte Spielertrainer Markus Pungercar dieselben Spieler zur Verfügung, die in der vergangenen Woche noch so grandios im Testspiel gegen RSC Osnabrück gewonnen hatten (wie berichtet).

Der Gastgeber machte den ersten Korb; doch dann waren es die Bears, die das Tempo diktierten. Die ersten vier Körbe erzielte Center Hannfrieder Briel, der insbesondere in der ersten Halbzeit brillierte. Eine Führung von 18:12 nach dem ersten Viertel ließ hoffen. Die Bears dominierten auch im zweiten Spielabschnitt und beendeten diesen mit 39:30.

Die zweite Halbzeit begann weiter vielversprechend mit Punkten von Kapitän Jens Hillmann und Flügelspieler Joel Schaake. Mitte des dritten Viertel sah es nach einem deutlichen Sieg für die Bears aus. Doch Köln wurde stärker und traf deutlich mehr, als zuvor. Den Bären gelang vorne nichts mehr; der Korb war wie vernagelt. Pungercar wechselte und probierte einige Offensivvarianten, die jedoch auch nicht zum Erfolg führten. Mit einer knappen Führung von 49:45 ging man ins letzte Viertel.

Immer noch dasselbe Bild: Köln punktete, Essen vergab. So war es nur eine logische Folgerung, dass Köln Mitte des letzten Spielabschnitts zum 55:55 ausglich. Kurze Zeit später ging das Gastgeber-Team dann zum ersten Mal in Führung. Die letzten Minuten waren an Dramatik nicht zu überbieten. Die 99ers lagen 6 Punkte vor, die Bears kamen bis auf einen Punkt wieder ran. In dieser Phase musste Briel mit fünf Foul-Punkten belastet vom Feld; Pungercar musste sich selbst einwechseln. Ein paar unnötige Ballverluste und zwei Freiwürfe für den Gastgeber in den letzten Sekunden besiegelten dann die Niederlage der Bears mit 60:65.

Nun hat Trainer Pungercar drei Wochen Zeit, die Mannschaft auf das erste Heimspiel gegen ASV Bonn am 22. Oktober vorzubereiten.


Die Punkte erzielten: Briel (29), Schaake (13), Hillmann (10), Biswane (6), Dogan (2), Pungercar, Maul, Arts


2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga-Nord – Ergebnisse und Tabelle 1. Spieltag:

RBC Köln 99ers - Hot Rolling Bears Essen 65 : 60 (30:39)

ASV Bonn - Hannover United 74 : 64 (36:34)

1. ASV Bonn 2 : 0 74 : 64

2. RBC Köln 99ers 2 : 0 65 : 60

3. BBC Warendorf 0 : 0

4. BG Baskets Hamburg (HSV) 0 : 0

5. RSC Osnabrück 0 : 0

6. Hot Rolling Bears Essen 0 : 2 60 : 65

7. Hannover United 0 : 2 64 : 74

Facebook News

21.06. 08:31 lokalsportessen.de

Die Heisinger Rhönradturner haben bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Leverkusen insgesamt sechs Medaillen geholt. Die besten Turnerinnen und Turner aus dem gesamten Bundesgebiet absolvierten während der Titelkämpfe einen Mehrkampf in den Disziplinen Gerade, Sprung und Spirale. Aus Heisingen hatten sich insgesamt fünf Sportlerinnen und Sportler für die Meisterschaften qualifiziert.

Facebook

18.06. 12:22 lokalsportessen.de

Ayodele Adetula läuft zukünftig für RWE auf. Der 21-jährige Linksaußen wechselt von der U23 von Eintracht Braunschweig in die Ruhrmetropole. Das Offensivtalent unterschrieb am heutigen Dienstag einen Vertrag bis Sommer 2021.

Facebook

17.06. 15:34 lokalsportessen.de

Der neue Mann im Kasten der Spvg Schonnebeck wechselt von der SSVg Velbert nach Essen. Der 24-Jährige spielte insgesamt sechs Spielzeiten in Velbert, fünf davon war er die Nummer eins im zwischen den Pfosten.

Facebook

17.06. 15:26 lokalsportessen.de

Der 11. Wohnbau Treppenlauf feierte am vergangenen Wochenende einen Tag der Rekorde. Im Ruhrturm an der Huttroper Straße gingen mit knapp 250 Läufern so viele Teilnehmer wie noch nie an den Start. Auf dem Programm standen Einzelwettbewerbe in den Kategorien Frauen, Männer und Schüler. Wer das Treppenhaus lieber im Team in Angriff nehmen wollte, hatte dazu im Staffelwettbewerb die Gelegenheit.

Facebook

05.06. 10:13 lokalsportessen.de

Der frühere HSV Trainer Christian Titz ist neuer Trainer beim Regionalligisten von Rot-Weiss Essen. Der gebürtige Mannheimer hat einen Vertrag bis Sommer 2021 unterschrieben.

Facebook

04.06. 13:38 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen geht ohne Karsten Neitzel in die anstehende Regionalliga- Saison. Der 51-Jährige ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Chef- Trainer freigestellt. Das teilten die Verantwortlichen Neitzel am heutigen Dienstag in einem persönlichen Gespräch mit.

Facebook