Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Beine Naturrasen-Lokal Sport Essen SL

13.04. Der 28. Spieltag – so wird gespielt

Am 28. Spieltag der Bezirksliga Gruppe 3 reist der Tabellenzweite aus Vogelheim zu Winfried Kray,  Adler Union empfängt RWS Lohberg, 84/10 muss gegen Vierlinden ran, der SC Frintrop will den dritten Sieg in Folge, BG Überruhr erwartet das Schlusslicht und die SpVgg Steele muss zum Tabellennachbarn von RW Mülheim. 

DJK Adler Union Frintrop : RWS Lohberg  (So. 11:00)
Durch eine beeindruckende Serie von zwölf Spielen ohne Niederlage haben sich die Adler auf dem fünften Tabellenplatz festgesetzt. Beim Union-Anhang darf davon ausgegangen werden, dass diese Serie weiterhin Bestand haben wird. Die Gäste aus Lohberg reisen mit der Bürde von zwei Niederlagen am Stück nach Frintrop. Wenn also alles normal läuft, sollte der Hinspielerfolg (2:0) wiederholt werden.

TuS 84/10 Bergeborbeck : Vierlinden (So. 11:00 Uhr)
Wenn der Tabellenvorletzte aus Bergeborbeck den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze nicht komplett aus den Augen verlieren will, dann muss gegen den Tabellensiebten der Schalter umgelegt werden. Das ist allerdings leichter gesagt als getan, denn den 84/10nern stecken zwei fette (0:6 und 2:7) Niederlagen in den Knochen.

RW Mülheim : SpVgg Steele (So. 15:00 Uhr)
Mit dem Derbysieg am vergangenen Wochenende, gegen Winfried Kray, ist die SpVgg Steele auf den neunen Platz geklettert. Der kommende Gegner steht Punktgleich einen Platz dahinter. Wenn es mit einem Sieg was werden soll, muss Steele was gegen seine Heimschwäche tun. Hier rangiert die Spielvereinigung nur auf Platz vierzehn. Im Hinspiel gingen beide mit einem Unentschieden vom Platz.

Winfried Kray :  SV Vogelheim (So. 15:00 Uhr)
Ohne dem Tabellensechsten aus Kray zu nahe treten zu wollen. Gegen den Vogelheimer SV dürften die Trauben ein bisschen zu hoch hängen. Besonders Auswärts spielt Vogelheim konstant wie ein Schweizer Uhrwerk. Daran dürfte sich auch am kommenden Wochenende nichts ändern. Ausrutscher darf sich der Tabellenzweite aus Vogelheim auch keine erlauben. Das Hinspiel endete übrigens 7:1 für Vogelheim.

Mülheimer SV : SC Frintrop (So. 15:15 Uhr)Der SC Frintrop hat mit den Siegen aus den beiden vergangenen Wochenenden den Tabellenkeller verlassen. Damit der Weg nicht wieder zurück in die Dunkelzone führt, ist ein Dreier beim Tabellennachbarn aus Mülheim ein muss. Das in Mülheim was geht, zeigt die Bilanz der Gastgeber. Mit vier mageren Punkten aus den vergangenen fünf Spielen schwimmt der SV nicht gerade auf einer Erfolgswelle.

BG Überruhr : 1: FC Styrum (So. 15:15 Uhr)
Der Tabellendritte aus Überruhr erwartet am kommenden Wochenende den Punktelieferanten vom 1. FC Styrum. Der Tabellenletzte hat zwar am vergangenen Wochenende, nach acht Niederlagen in Folge, mal wieder gewonnen, was dem Team von der Ruhrhalbinsel aber keine Angst machten dürfte.

 

 

Facebook News

18.02. 12:47 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen am vergangenen Samstag ihr Spiel bei BBC Warendorf mit 52:73 (6:20, 17:17, 10:20, 19:16) deutlich verloren

Facebook

18.02. 12:39 lokalsportessen.de

Die SG Überruhr hat beim bärenstarken Heimauftritt gegen den SV Neunkirchen ein wichtiges Lebenszeichen gesetzt. Vor 250 Zuschauern schlug das Abstiegsgefährdete Team von Trainer Sebastian Vogel die Gäste mit 29:22 (15:12). Trotz des Sieges beträgt der Abstand zum rettenden Ufer noch fünf Punkte.

Facebook

18.02. 12:31 lokalsportessen.de

Der SV Leithe hat sich in einer dramatischen Partie, drei Punkte gegen den SuS Niederbonsfeld gesichert. Der SC Werden-Heidhausen führt die Tabelle weiter an und der TC Freisenbruch kann erneut auswärts nicht punkten.

Facebook

16.02. 17:08 lokalsportessen.de

RWE startet mit einem 2:0 Sieg in die Rückrunde der Regionalliga!

Facebook

14.02. 17:27 lokalsportessen.de

Heute startet die Polarsoccer WM auf dem Kennedyplatz mit dem Promi Spiel. Mit dabei sind die 257ers und sportliche Größen aus den Sportarten Volleyball und Fußball.

Facebook

13.02. 17:19 lokalsportessen.de

Kapitän und Leistungsträgerin Lena Verheyen wird auch in der Saison 2019/20 das Trikot des VC Allbau tragen. Für die 27-jährige gebürtige Kevelaererin wird es bereits die sechste Saison beim VC Allbau Essen.

Facebook