Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Ball bein kunstrasen-Lokal Sport Essen SL

07.09. Ergebnisse vom 26. Spieltag

In der Bezirksliga Gruppe 2 behalten der TuSEM, der VFB Frohnhausen und TuS Essen West 81 weiterhin ihr weißen Westen. Die Reserve aus Schonnebeck spielt unentschieden gegen einen Abstiegskandidaten und Phönix verliert gegen ein Kellerkind.

SC Phönix : TSV Union Wuppertal  (0:3)
Der SC Phönix lässt sich vom TSV Union Wuppertal vorführen und verliert zu Hause, gegen den Tabellenvierzehnten feutlich mit 0:3.  Die Gäste siegten durch die Treffer in der 24., 73. und 90. Spielminute

TuS Essen West 81 : SV Velbert (2:2)
Beide Mannschaften behalten ihre Serie. Die 81.ziger sind mit dem 2:2 Unentschieden jetzt fünf Spiele hintereinander ungeschlagen. Die Gäste holen jetzt im fünften Spiel den zehnten Punkt. Beide Teams dürfen sich jetzt auch Tabellennachbarn nennen. TuS Essen West steht jetzt auf Platz sechs und Velbert auf Rang sieben.

TuSEM Essen :  TV Dabringhausen  (4:2)
Der TuSEM hält seine Weste weiter blitz sauber. Der 4:2 Sieg war das fünfte Match am Stück mit voller Punktzahl. Mann des Tages war Maximilian Golz, der in der ersten Halbzeit alle vier Buden für den TuSEM erzielen konnte.  Das erste Mal zappelte die Kugel bereits nach vier Minuten im Gästekasten. Den zweiten Treffer legte Golz in der 12. Spielminute nach. Den Hattrick machte er dann in der 25. Minute perfekt. Den vierten Zacken fürs Torschützenkrönchen holte er sich dann nach 28 Zeigerumdrehungen ab. Die beiden Gegentreffer fielen in der 65. und 67. Spielminute. Der TuSEM klettert auf Platz vier.

Schonnebeck II : SV Jägerhaus (0:0)
Es hat wieder nicht für einen Sieg gereicht. Das Unentschieden gegen den Abstiegsaspiranten vom SV Jägerhaus ist jetzt das sechste Spiel ohne Sieg. Die Reserve aus Schonnenbeck  dümpelt weiter auf Platz neun der Tabelle.

FC Wülfrath : VFB Frohnhausen (1:3)
Alles andere als ein Sieg wäre auch eine Mega Überraschung gewesen. Mit dem 3:1 Sieg ist der VFB jetzt nicht nur seit sieben Spielen ungeschlagen, sondern hat auch noch die 0:2 Heimpleite aus dem Hinspiel wieder gut gemacht. Kevin Zamkiewicz erledigte den Tabellenachten, mit seinen drei Treffern, fast im Alleingang. 

Facebook News

17.05. 10:11 lokalsportessen.de

Die Allbau GmbH wird in diesem Jahr 100 Jahre alt und natürlich wird es auch im Jubiläumsjahr den AllbauLauf rund um den Niederfeldsee geben. Am 25. Mai werden die verschiedenen Läufe, im Rahmen eines kleinen Stadtteilfestes gestartet. Die Organisatoren (v.l. Allbau Kommunikationsleiter Dieter Remy, Schulsportkoordinator Michael Schwarz, 1. Vorsitzender Starlight Team Essen Matthias Knauff) schicken die ersten Läufer dann ab 12 Uhr 15 auf die Strecke rund um den Niederfeldsee.

Facebook

14.05. 14:16 lokalsportessen.de

Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg hat das aus 23 Spielerinnen bestehende Aufgebot für die Weltmeisterschaft in Frankreich (7. Juni bis 7. Juli 2019) benannt. An Bord sind dabei gleich fünf Spielerinnen der SGS Essen. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte sind damit gleich fünf Spielerinnen der SGS Essen für die Frauen-Nationalmannschaft nominiert worden.

Facebook

14.05. 13:53 lokalsportessen.de

Am vergangenen Wochenende wurde bei den Essener Turnern um den RTB-Cup für Junioren von 6-11 Jahre geturnt. Am Start waren dabei gleich vier (v.l.: Alexandra Görzen, Anna Hilmer, Leni Grote, Lia Zickmann) vom TV Kupferdreh.

Facebook

13.05. 09:54 lokalsportessen.de

Der FC Kray hat am viertletzten Spieltag den Aufstieg in die Oberliga perfekt gemacht. Nach dem 1 zu 1 beim ESC Rellinghausen kannte beim FC Kray und allen FC Anhängern der Jubel keine Grenzen mehr. Durch die gleichzeitige Niederlage des SV Sonsbeck bei Genc Osman, machte die Krayer Mannschaft mit dem Unentschieden im Stadtderby den Oberliga-Aufstieg perfekt.

Facebook

13.05. 09:35 lokalsportessen.de

Während der SC Werden-Heidhausen als Kreisligameister bereits feststeht, geht es im Tabellenkeller weiter eng zu. Um den Abstiegsrelegationsplatz ist ein drei Kampf entstanden. Der FC Kray II, DJK TuS Holsterhausen und die Sportfreunde 07 wollen alle diesen Platz vermeiden.

Facebook

09.05. 10:08 lokalsportessen.de

Am Samstag, den 15. Juni, werden die Fahrstühle im Essener Ruhrturm nur in Ausnahmefällen benutzt. Wer an diesem Tag ganz schnell nach oben will, der muss die 269 Stufen schon aus eigener Kraft in Angriff nehmen. Die Anmeldungen laufen unter: www.essener-treppenlauf.de

Facebook