Werbung

Werben bei LokalSport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 SGS Fußball Titelbild-Lokal Sport Essen SL

06.11. SGS U20 mit voller Punktzahl aus der englischen Woche

Zum Abschluss der englischen Woche brachte das SGS U20-Perspektivteam durch einen knappen und hart erkämpften 2:1-Sieg weitere drei Punkte aus Uevekoven mit an die heimische Ardelhütte. Somit hat das SGS-Nachwuchsteam aus den letzten drei Partien mit 9 Punkten eine makellose Bilanz in der Regionalliga West erreicht.

Lange Zeit sah es aber nicht nach einem Punktgewinn aus, das Team von Trainerin Laura Neboli tat sich auf dem kleinen Spielfeld gegen die Fünferkette der Hausherrinnen sehr schwer. Besonders in der ersten Spielhälfte waren die Ruhrstädterinnen ratlos, ließen das nötige Tempo in ihren Aktionen vermissen und gestatteten den Uevekovenerinnen zu große Freiräume. In der 25. Spielminute bekam die SGS die Quittung für ihren schwachen Auftritt.

Nach einem Fehler im Spielaufbau Höhe der Mittellinie schalteten die Hausherrinnen schnell um, der Flachpass von der linken Außenbahn wurde von der Uevekovener Stürmerin Mitylene-Debora Mayungululu aus kurzer Distanz zum 1:0 über die Linie geschoben, das war auch bereits der Halbzeitstand.

Aus der Kabine kamen die Essenerinnen mit den neuen Offensivkräften Mara Grutkamp und Hanna Hamdi, sowie mit dem erkennbaren Willen einen Sieg einzufahren. Die mitgereisten Essener Fans mussten bis zur 68. Spielminute warten ehe Jalila Benahmed auf Zuspiel von Mathilda Thies aus 10 Metern Torentfernung das Spielgerät unhaltbar ins Tor der Hausherrinnen einschoss.

Dieser 1:1-Ausgleichstreffer beflügelte das SGS U20-Perspektivteam und trotz weniger Einschussmöglichkeiten steckte das Team nicht auf und suchte seine Chance. Die Bemühungen wurden, wenn auch ein wenig glücklich, nach 83 Spielminuten belohnt. Eine Flanke von Vanessa Kniszewski landete nach einem missglückten Abwehrversuch zum 2:1-Siegtreffer im Tor der Hausherrinnen, die ihrerseits nur eine Zeigerumdrehung später die große Möglichkeit zum Ausgleichstreffer hatten, aber aufgrund einer glänzenden Reaktion von Torhüterin Elisa Strock nicht nutzen konnten.

Die Ruhrstädterinnen ließen sich in den verbleibenden Spielminuten das Heft nicht mehr aus der Hand nehmen, zumal die Hausherrinnen aufgrund einer roten Karte wegen einer Unsportlichkeit die restliche Spielzeit in Unterzahl bestreiten mussten. Am Ende stand ein glanzloser Arbeitssieg, durch den das SGS U20-Perspektivteam die Tabellenführung auf einen 5-Punktevorsprung ausbaute.

Am kommenden Sonntag, 12.11.17 um 15 Uhr gastiert der GSV Moers an der heimischen Ardelhütte. Die Grafstädterinnen belegen mit nur zwei Niederlagen, aber sechs Remis momentan den neunten Tabellenplatz, stärkster Mannschaftsteil ist mit nur acht Gegentreffern der Defensivverbund. Eine erneut schwere Aufgabe für die U20, die aber durchaus lösbar erscheint.


SGS Essen U20:
Strock-Kniszewski, Boahen, Coulibaly, Wicker, Ludwig, Benahmed, Thies, Schneider (46. Hamdi), Habibovic (46. Grutkamp), Reinhard (67. Härtling)

Facebook News

15.11. 09:24 lokalsportessen.de

U17-Mädchen erhalten Auszeichnung für die fairste Mannschaft in der B-Junioren-Niederrheinliga der Saison 2016/2017. In Anwesenheit von Staffelleiter Herrn Bimbach wurde die aktuelle U17-Niederrheinliga-Mannschaft des FC Kray mit dem FairPlay Preis des Fußballverbandes Niederrhein ausgezeichnet.

Facebook

14.11. 20:21 lokalsportessen.de

Im Rollstuhlbasketball wurde am vergangenen Wochenende die erste Hauptrunde im DRS-Pokal (vergleichbar mit dem DFB-Pokal im Fußball) ausgespielt. Die Hot Rolling Bears Essen hatten mit dem Erstligisten Hannover United gleich ein schweres Los erwischt und verloren erwartungsgemäß mit 44:73 (11:18, 10:15, 16:20, 7:20).

Facebook

14.11. 10:07 lokalsportessen.de

Mehr Spitzenspiel geht eigentlich nicht, wenn der Tabellenerste beim Tabellenzweiten antreten muss. Der FSV Kettwig hätte mit einem Sieg gegen den Heisinger SV punktgleich ziehen können, aber am Ende siegte der HSV verdient mit 0:1.

Facebook

12.11. 13:34 lokalsportessen.de

32. Spielminute: RWE baut die Führung aus. Nach einer Ecke von der linken Seite kommt Marcel Platzek mit dem Kopf an den Ball und erhöht auf 2:0. RWE hat das Match bisher komplett unter Kontrolle. Die Gäste aus Düsseldorf laufen zum größte Teil nur der Pille hinterher.

Facebook

12.11. 13:17 lokalsportessen.de

15. Minute: RWE geht mit 1:0 in Führung. Kai Pröger nutzt einen Fehler in der Fortuna-Abwehr zum Führungstreffer. Vor dem Strafraum verlieren die Gäste den Ball, Pröger geht alleine auf die Reise und netzt zur 1:0 Führung ein.

Facebook

11.11. 16:34 lokalsportessen.de

Die SGS Essen hat die erste Neuverpflichtung für die kommende Saison perfekt gemacht: Die Ruhrstädterinnen und U19-Nationalspielerin Lena Oberdorf haben sich auf einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2021 geeinigt. Das Nachwuchstalent läuft derzeit noch für die B-Junioren der TSG Sprockhövel in der Landesliga auf und wird ab Sommer 2018 zum Verein aus der Ruhrmetropole stoßen.

Facebook