Werbung

Werben bei LokalSport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Kreisliga Titel Kettwig-Lokal Sport Essen SL

24.10. Werden-Heidhausen vorerst raus aus dem Aufstiegsrennen

Es war das Topspiel des heutigen Spieltages. Der SC Werden-Heidhausen empfing den Heisinger SV. Für die Heidhausener galt vor rund 90 Zuschauern: verlieren verboten, aber genau das konnten sie nicht verhindern. 

Dabei erwischten die Heidhausener einen Einstand nach Maß. Matthias Bednarski brachte den SCWH bereits in der 8. Minute in Führung und sorgte so dafür, dass man erstmal Sicherheit gewann. Heisingen rannte an, benötigte aber bis zur 43. Minute, ehe Erhan Azatoglu zum 1:1 traf. Zum psychologisch günstigen Zeitpunkt für den HSV. Mario Schütt erhöhte in der 57. Minute auf 1:2 für die Heisinger, ehe Yannick Kowald in der 88. Minute mit dem 1:3 den Schlußpunkt setzte. Durch die Niederlage hat der SCWH nun schon 10 Punkte Rückstand auf den Tabellenführer Heisinger SV.

Dem Heisinger SV im Nacken sitzt der FSV Kettwig, der Dank des souveränen 1:6 Erfolges gegen Fortuna Bredeney nur einen Punkt Rückstand hat auf den Tabellenführer. Die Fortuna war über weite Strecken der Partie überfordert und vor allem Dennis Paede war kaum zu stoppen. So steuerte Paede drei Treffer für seinen FSV zum Sieg bei. Damit hat die Fortuna, mit gerade mal zwei Punkten, die Rote Laterne inne.

Ebenfalls zwei Zähler hat der SV Leithe. Und der zweite Punkt konnte zu Hause gegen den SV Burgaltendorf II eingefahren werden. Damit scheint auch die Trainerentlassung von Stephan Laux verpufft zu sein, denn ein neuer Trainer ist noch nicht gefunden und Michael Klein der die Mannschaft interimsmäßig übernommen hat, scheint den Hebel nicht umlegen zu können. Nur ein Punkt gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf, ist für den SV Leithe zu wenig, der SV Burgaltendorf II hat zwei Zähler Vorsprung vor der Abstiegszone.

Ebenfalls im Abstiegskampf befindet sich der SV Preußen Eiberg. Der Reserve von Blau-Weiß Mintard musste man sich mit 5:3 geschlagen geben.

Der TC Freisenbruch kann nur zu Hause punkten. So scheint es jedenfalls. Gegen die Sportfreunde 07 ging der TCF mit 3:0 baden. Für die Sportfreunde waren es drei wichtige Punkte um sich im Abstiegskampf etwas Luft zu verschaffen.

Die SG Kupferdreh-Byfang hat die Reserve der Sportfreunde Niederwenigern mit 4:1 geschlagen. Dabei erwischte Patrick Geisler einen richtig guten Tag, ihm gelang im zweiten Durchgang ein lupenreiner Hattrick. Damit hat die SKGB nur drei Punkte Rückstand auf den Aufstiegsrelegationplatz, hat aber auch ein Spiel weniger, als der Heisinger SV und der FSV Kettwig.

Die Essener SG hat gegen den FC Kray II dank eines 2:0 Erfolges drei Punkte eingefahren. Antonios Bingker (16.) brachte die ESG in Führung, ehe Tim Schynol (89.) kurz vor Schluss für den 2:0 Endstand sorgte.

Facebook News

15.11. 09:24 lokalsportessen.de

U17-Mädchen erhalten Auszeichnung für die fairste Mannschaft in der B-Junioren-Niederrheinliga der Saison 2016/2017. In Anwesenheit von Staffelleiter Herrn Bimbach wurde die aktuelle U17-Niederrheinliga-Mannschaft des FC Kray mit dem FairPlay Preis des Fußballverbandes Niederrhein ausgezeichnet.

Facebook

14.11. 20:21 lokalsportessen.de

Im Rollstuhlbasketball wurde am vergangenen Wochenende die erste Hauptrunde im DRS-Pokal (vergleichbar mit dem DFB-Pokal im Fußball) ausgespielt. Die Hot Rolling Bears Essen hatten mit dem Erstligisten Hannover United gleich ein schweres Los erwischt und verloren erwartungsgemäß mit 44:73 (11:18, 10:15, 16:20, 7:20).

Facebook

14.11. 10:07 lokalsportessen.de

Mehr Spitzenspiel geht eigentlich nicht, wenn der Tabellenerste beim Tabellenzweiten antreten muss. Der FSV Kettwig hätte mit einem Sieg gegen den Heisinger SV punktgleich ziehen können, aber am Ende siegte der HSV verdient mit 0:1.

Facebook

12.11. 13:34 lokalsportessen.de

32. Spielminute: RWE baut die Führung aus. Nach einer Ecke von der linken Seite kommt Marcel Platzek mit dem Kopf an den Ball und erhöht auf 2:0. RWE hat das Match bisher komplett unter Kontrolle. Die Gäste aus Düsseldorf laufen zum größte Teil nur der Pille hinterher.

Facebook

12.11. 13:17 lokalsportessen.de

15. Minute: RWE geht mit 1:0 in Führung. Kai Pröger nutzt einen Fehler in der Fortuna-Abwehr zum Führungstreffer. Vor dem Strafraum verlieren die Gäste den Ball, Pröger geht alleine auf die Reise und netzt zur 1:0 Führung ein.

Facebook

11.11. 16:34 lokalsportessen.de

Die SGS Essen hat die erste Neuverpflichtung für die kommende Saison perfekt gemacht: Die Ruhrstädterinnen und U19-Nationalspielerin Lena Oberdorf haben sich auf einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2021 geeinigt. Das Nachwuchstalent läuft derzeit noch für die B-Junioren der TSG Sprockhövel in der Landesliga auf und wird ab Sommer 2018 zum Verein aus der Ruhrmetropole stoßen.

Facebook