Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Haarzopf preussen 04-Lokal Sport Essen

29.04. Beide Spitzenteams mit voller Punktzahl

Beide Spitzenmannschaften der Kreisliga Nord holten am Wochenende die volle Punktzahl. Dabei tat sich der Tabellenführer aus Katernberg schwerer als gedacht. Der VFB Nord traf dagegen gleich neun Mal. Auf dem Foto jubelt SuS Haarzopf über den sechsten Sieg in Folge.

Tura 86 : DJK/SF Katernberg (2:3)
Da haben sich die Sportfreunde aus Katernberg aber schwer getan. Das Schlusslicht führte durch die Treffer von Turgul Aktas (16.) und Murat Kekec (44.) zur Halbzeit noch mit 2:1. Danach drehte der Tabellenführer das Spiel und holte, durch Tore von Christoph Jügel (53.) und Markus Lihs (69.), drei wichtige Punkte. Den 86. Zigern fehlen jetzt bereits sechs Punkte zum rettenden Ufer.

FC Saloniki : SGS Schönebeck (3:1)
Da hat die 1:7 Klatsche aus der Vorwoche der SGS Schönebeck doch wohl mächtiger zugesetzt als gedacht. Nach einer 1:0 Halbzeitführung für die Gäste drehte der FC Saloniki das Spiel und strich sich die volle Punkteportion ein.

Türkiyemspor : DJK Dellwig (3:2)
Es bleibt dabei, das Team von Türkiyemspor weiß gar nicht mehr wie sich verlieren anfühlt. Seit jetzt achzehn Spielen hat der Tabellendritte keine Niederlage mehr einstecken müssen. Auch wenn der Tabellenzwölfte aus Dellwig bis späte in die zweite Hälfte mithalten konnte, reichte es am Ende nicht, dem Team vom Trainergespann Selcuk- und Serkan Günes die Butter vom Brot zu nehmen. 

SuS Haarzopf : ESC Preußen (3:0)
SuS Haarzopf kennt aktuell auch nur noch Glücksgefühle. Zum sechsten Mal am Stück hat das Team vom Föhrenweg jetzt schon gewonnen. Heiko Maek (27.), Robert Ueberjahn (76.) und Simon Streich (84.) sorgten für den 3:0 Erfolg.

SF Altenessen : DJK SG Altenessen (3:1)
Im Altenessener Derby haben die Sportfreunde endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis eingefahren. Nach dem 1:0 Führungstreffer für die Gastgeber durch Marvin Paulsen in der 40. Minute dauerte es mit weiteren Treffern bis in die Schlussphase. Zuerst durfte Marvin Paulsen in der 81. Minute seinen Doppelpack schnüren, dann trafen die Gäste noch zwei Mal. Einen Treffer versenkte DJK im eigenen Kasten (84.) und den anderen erzielte Patrick Laschke per Foulelfmeter (88.).  

VFB Essen Nord : Tgd Essen West (9:1)
Der VFB Essen Nord zelebriert gegen die Tgd Essen West einen echten Budenzauber. Mit Treffern im Minutentakt sackte sich der Tabellenzweite die erwarteten drei Punkte ein. Mann des Spiels war Jeff Muniru Haruna, der sich vier Mal in die Torschützenliste eintrug.

RuWa Dellwig : AL ARZ Essen (6:0)
RuWa hat die Favoritenrolle bestens ausgefüllt und dem Tabellenelften keine Chance gelassen.  Für AL ARZ war das die vierte Niederlage in Folge, der Tabellenkeller rückt immer näher.

Facebook News

20.08. 08:59 lokalsportessen.de

Walking Football ist eine Variation des Fußballs, die immer mehr Verbreitung findet. Im Unterschied zum „normalen“ Fußball darf nur gegangen werden, Grätschen und Körperkontakt sind verboten und der Ball darf nur bis Hüfthöhe gespielt werden. Zum ersten Turnier am 24. August um 11 Uhr auf der Sportanlage vom TuS Holsterhausen haben sich 10 Mannschaften angemeldet.

Facebook

19.08. 18:00 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen trifft in der 2. Runde des Niederrheinpokals auf Drittligist KFC Uerdingen. Dies ergab die Auslosung am vergangenen Donnerstag. Nun ist auch ein Termin für die Partie gefunden. Das Duell gegen die Krefelder findet am Freitag, den 6. September im Stadion Essen statt, Anstoß ist um 19.30 Uhr.

Facebook

19.08. 10:20 lokalsportessen.de

Der erste Tabellenführer heißt SV Leithe, die mit einem Kantersieg gegen Platznachbar Winfried Kray die Spitze erobern. Die Essener SG feierte ebenfalls einen Kantersieg gegen den FC Kray II und der TC Freisenbruch bleibt auch in der neuen Saison seiner Auswärtsschwäche treu.

Facebook

18.08. 17:18 lokalsportessen.de

ETB SW Essen hat auch das dritte Meisterschaftsspiel der neuen Saison gewonnen und steht mit sauberer Weste auf Rang zwei der Oberliga Niederrhein. Direkt dahinter steht mit der Spvg Schonnebeck das zweite Essener Oberligateam.

Facebook

18.08. 16:48 lokalsportessen.de

Der Landesliga Absteiger von BG Überruhr steht nach dem dritten Spieltag mit blütensauberer Weste auf dem ersten Tabellenplatz. Auf den weiteren Plätzen folgen mit dem TuSEM, dem SC Frintrop und dem Vogelheimer SV, drei weitere Essener Teams.

Facebook

16.08. 11:04 lokalsportessen.de

Zwei Spiele, zwei Siege und Spitzenreiter der Oberliga Niederrhein, besser hätte der Saisonstart für den Aufsteiger vom FC Kray nicht verlaufen können. Nun wartet im nächsten Auswärtsspiel der Mitaufsteiger vom TVD Velbert auf die Mannschaft von FC Trainer Philip Kruppe.

Facebook