Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Kreisliga Titel Kettwig-Lokal Sport Essen SL

13.04. Das Duell an der Spitze geht weiter

Der Zweikampf an der Tabellenspitze der Kreisliga Nord geht weiter. Spitzenreiter Essen Nord spielt zu gegen den FC Salomiki und Verfolger von DJK SF Katernberg empfängt DJK Dellwig. 

 

DJK/SF Katernberg : DJK Dellwig  (So. 11:00 Uhr)
Die Gastgeber warten mit der breiten Brust von fünf Siegen auf den Tabellendreizehnten aus Dellwig. Die Gäste haben zuletzt gerade mal zwei schmale Zähler aus den letzten vier Spielen geholt. Das sollte eine klare Angelegenheit für Katernberg werden. Die Platzherren dürfen sich aber auch keine Blöße geben, wenn sich der Abstand zur Tabellenspitze nicht vergrößern soll. Aktuell steht Katernberg mit vier Punkten - und einem Spiel weniger - hinter Essen Nord auf Platz zwei der Tabelle.

RuWa Dellwig : SGS Schönebeck (So. 11:00 Uhr)
Das Nachbarschaftsduell verspricht Spannung. Beide Teams haben am vergangenen Spieltag unentschieden gespielt. Den stärkeren Eindruck hat dabei aber ganz klar das Team vom Tabellenvierten RuWa Dellwig hinterlassen. Das 1:1 gegen den Spitzenreiter sollte die Brust breit werden lassen. Schonnebeck hat bim 1:1 gegen DJK Dellwig eher Punkte liegen gelassen. Im Hinspiel hatte Schönebeck die Nase vorne.

Tura 86 : ESC Preußen (So. 11:00 Uhr)
Für Tura wird es langsam düster. Zwei läppische Punkte aus sieben Spielen haben für den Absturz ans Tabellenende gesorgt.  Ob es gegen die Preußen zum großen Wurf reicht darf bezweifelt werden. Die Bilanz des Tabellenachten ist zwar auch nicht gerade Furchteinflößend, aber für das Kellerkind sollte es reichen.

SuS Haarzopf : DJK SG Altenessen (So. 13:00 Uhr)
Hier spricht alles für die Gastgeber. SuS Haarzopf hat einen Lauf und seit vier Spielen nicht mehr verloren. Der Tabellenvierzehnte aus Altenessen hat die vergangenen vier Begegnungen gegen Haarzopf allesamt verloren. Das alles spricht ganz klar für die Gastgeber

Essen Nord : FC Saloniki (So. 13:00 Uhr)
Wenn die beste Mannschaft der Liga den Tabellenneunten empfängt sollten die Positionen klar sein. Saloniki hat seit 2015 nicht mehr gegen Nord gewonnen. Kaum zu glauben, das die beste Mannschaft der Liga, mit elf ungeschlagenen Spielen, hier was anbrennen lässt. 

Türkiyemspor : FC Stoppenberg (So. 13:00 Uhr)
Das wird ein dickes Brett für die Gäste. Der Tabellendritte von Türkiyemspor hat eine beeindruckende Serie von 15 Spielen ohne Niederlage hingelegt. Da muss der FC schon einen Sahnetag erwischen wenn hier was gehen soll.

SF Altenessen : AL-ARZ Essen (So. 15:00 Uhr)
Die Sportfreunde Altenessen könnten dringend mal wieder ein Erfolgserlebnis gebrauchen. Nach drei Niederlagen in Folge sind die Gastgeber alles andere als der Favorit des Spiels. Auch wenn AL ARZ aus den vergangenen drei Spielen nur vier Punkte geholt hat, sollte es am Sonntag zu drei Punkten reichen.

Facebook News

18.02. 12:47 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen am vergangenen Samstag ihr Spiel bei BBC Warendorf mit 52:73 (6:20, 17:17, 10:20, 19:16) deutlich verloren

Facebook

18.02. 12:39 lokalsportessen.de

Die SG Überruhr hat beim bärenstarken Heimauftritt gegen den SV Neunkirchen ein wichtiges Lebenszeichen gesetzt. Vor 250 Zuschauern schlug das Abstiegsgefährdete Team von Trainer Sebastian Vogel die Gäste mit 29:22 (15:12). Trotz des Sieges beträgt der Abstand zum rettenden Ufer noch fünf Punkte.

Facebook

18.02. 12:31 lokalsportessen.de

Der SV Leithe hat sich in einer dramatischen Partie, drei Punkte gegen den SuS Niederbonsfeld gesichert. Der SC Werden-Heidhausen führt die Tabelle weiter an und der TC Freisenbruch kann erneut auswärts nicht punkten.

Facebook

16.02. 17:08 lokalsportessen.de

RWE startet mit einem 2:0 Sieg in die Rückrunde der Regionalliga!

Facebook

14.02. 17:27 lokalsportessen.de

Heute startet die Polarsoccer WM auf dem Kennedyplatz mit dem Promi Spiel. Mit dabei sind die 257ers und sportliche Größen aus den Sportarten Volleyball und Fußball.

Facebook

13.02. 17:19 lokalsportessen.de

Kapitän und Leistungsträgerin Lena Verheyen wird auch in der Saison 2019/20 das Trikot des VC Allbau tragen. Für die 27-jährige gebürtige Kevelaererin wird es bereits die sechste Saison beim VC Allbau Essen.

Facebook