Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Kreisliga Titel Kettwig-Lokal Sport Essen SL

05.04. Der 23. Spieltag – so wird gespielt

An diesem Wochenende steht das Spitzenspiel zwischen dem Tabellenführer von Essen Nord gegen den Tabellenvierten von RuWa Dellwig auf dem Spielplan. Die Preußen empfangen den Tabellenzweiten von den Sportfreunden aus Katernberg.

DJK Dellwig : Schönebeck (So. 11:00 Uhr)
Seit vier Spieltagen warten die Gastgeber jetzt schon auf ein Dreipunkteerlebnis. Ob der Tabellenfünfte aus Schönebeck der gewünschte Punktelieferant ist, das darf doch wirklich bezweifelt werden. Dellwig hat schon seit Ewigkeiten kein Pflichtspiel mehr gegen Schönebeck gewinnen können. Dazu kommt, das DJK Dellwig die schlechteste Heimmannschaft der Kreisliga Nord ist. 

FC Saloniki : SF Altenessen (So. 11:00 Uhr)
Es gibt sicherlich spannendere Spiele als das der beiden Tabellennachbarn. Saloniki steht auf Platz zehn, die Sportfreunde aus Altenessen auf Rang elf. Beide Mannschaften gehen mit der Bilanz von zwei Niederlagen in Folge ins Spiel. Das sind keine guten Voraussetzungen für ein interessantes Match.

ESC Preußen : DJK SG Katernberg (So. 13:00 Uhr)
Das wird ein dickes Brett für die Preußen. Der Tabellenzweite aus Katernberg hat die vergangenen vier Spiele für sich entschieden. Die Preußenbilanz der vergangenen vier Spiele – zwei Siege und zwei Niederlagen. Es ist davon auszugehen, dass der ESC die fünfte Mannschaft sein wird, die mit gesenktem Haupt unter die Dusche geht.  

SuS Haarzopf : Tgd Essen West (So. 15:00)
Im Spiel der beiden Tabellennachbarn dürfte SuS Haarzopf die besseren Karten haben. Der Tabellensiebte befindet sich gerade im Aufwind und hat seit drei Spielen nicht mehr verloren. Das sieht beim Tabellensechsten aktuell ganz anderes aus. Ein Punkt aus drei Spielen ist alles andere als Angsteinflößend

DJK SG Altenessen : Türkiyemspor (So. 15:00 Uhr)
Wenn hier alles seinen gewohnten Gang geht, dann sollte Türkiyemspor das Ding locker nach Hause schaukeln. Die Gäste haben seit sage und schreibe vierzehn Spielen nicht mehr verloren. Gleichzeitig bringt der Tabellendritte den besten Sturm der Liga auf den Platz, da dürfte für den Tabellenzwölften nix zu holen sein.

FC Stoppenberg : Tura 86 (So. 15:00 Uhr)
Der Tabellenvorletzte ist zu Gast beim Schlusslicht. Beide Mannschaften stehen nicht von ungefähr da unten im Tabellenkeller. Tura leuchtet nun schon seit drei Wochen den Tabellenkeller aus. Der FC Stoppenberg befindet sich seit vier Spieltagen auf Talfahrt in die Niederungen der Kreisliga Nord. Das Spiel Not gegen Elend dürfte wirklich nur was für eingefleischte Edelfans sein. 

RuWa Dellwig : Essen Nord (So. 15:00 Uhr)
Dieses Match dürfte das spannendste des 23. Spieltages werden. Der Tabellenführer ist zu Gast beim Tabellenvierten von RuWa Dellwig. Essen Nord ist die aktuell beste Mannschaft der Liga und seit zehn Spielen ungeschlagen. RuWa Dellwig steht auf Platz vier und hat jetzt auch schon seit vier Spielen nicht mehr verloren. Das Hinspiel hat Nord mit 3:1 für sich entschieden.  Das könnte spannend werden.

Facebook News

18.08. 17:18 lokalsportessen.de

ETB SW Essen hat auch das dritte Meisterschaftsspiel der neuen Saison gewonnen und steht mit sauberer Weste auf Rang zwei der Oberliga Niederrhein. Direkt dahinter steht mit der Spvg Schonnebeck das zweite Essener Oberligateam.

Facebook

18.08. 16:48 lokalsportessen.de

Der Landesliga Absteiger von BG Überruhr steht nach dem dritten Spieltag mit blütensauberer Weste auf dem ersten Tabellenplatz. Auf den weiteren Plätzen folgen mit dem TuSEM, dem SC Frintrop und dem Vogelheimer SV, drei weitere Essener Teams.

Facebook

16.08. 11:04 lokalsportessen.de

Zwei Spiele, zwei Siege und Spitzenreiter der Oberliga Niederrhein, besser hätte der Saisonstart für den Aufsteiger vom FC Kray nicht verlaufen können. Nun wartet im nächsten Auswärtsspiel der Mitaufsteiger vom TVD Velbert auf die Mannschaft von FC Trainer Philip Kruppe.

Facebook

15.08. 13:26 lokalsportessen.de

Die Frohnhauser Löwen gewinnen das Stadtderby gegen den ESC Rellinghausen und stehen am zweiten Spieltag auf dem Thron der Landesliga. Heute (Mi. 15.08.) spielen noch der SV Burgaltendorf und die SpVgg Steele gegeneinander. Anstoß ist um 19 Uhr.

Facebook

15.08. 10:51 lokalsportessen.de

In der Bezirksliga kommen die Zuschauer, was das Tore schießen angeht, voll auf ihre Kosten. Auch am zweiten Spieltag zappelte die Kugel in den sieben bisher ausgetragenen Partien wieder satte 31 Mal im Netz. Die meisten Treffer fielen dabei auf den Plätzen der Essener Bezirksligisten. Allein in Katernberg und Vogelheim klingelte es insgesamt gleich 15 Mal.

Facebook

15.08. 09:16 lokalsportessen.de

Alle drei Essener Oberligamannschaften haben im Mittwochspiel der englischen Woche die maximale Punktzahl eingefahren. Der FC Kray hat SC Union Nettetal mit fünf zu null vom Platz gefegt und grüßt von der Tabellenspitze, ETB SW Essen hat gegen den Aufsteiger vom TVD Velbert mit eins zu null gewonnen und die SpVg Schonnebeck hat bei TuRU 80 das drei Punkteticket gelöst.

Facebook