Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Kreisliga Titel Kettwig-Lokal Sport Essen SL

13.05. Verrücktes Spiel an der Ardelhütte

Das verrückteste Spiel des Wochenendes lieferten sich die SGS Schönebeck und Tura 86. Tura holte in einer Halbzeit einen sieben Tore Rückstand auf. Die Sportfreunde Katernberg rutschen auf Rang zwei und Essen Nord übernimmt den Platz an der Sonne.

 

SGS Schönebeck : Tura 86 (7:7)
Was für ein irres Match. Und das verrückte, die SGS führte zur Halbzeit schon mit sage und schreibe 7:0. Danach war das Pulver der SGS verschossen und die 86ziger kamen in Person von Murat Kekec auf Touren. Fünf Mal in Folge versenkte er die Kugel und brachte den Abstiegskandidaten wieder zurück ins Spiel. Kurz vor dem Ende machten Jens Bungardt (81.) und Abdol Aziz Remmo (88.) das unmögliche möglich und sicherten den 86zigern nach einem 0:7 Rückstand noch ein Unentschieden. So viel Kampfgeist verdient Respekt!!!!

DJK SG Altenessen : VFB Essen Nord (0:4)
Ohne Mühe hat sich der Tabellenführer in Altenessen aus der Affäre gezogen. Für die 2:0 Halbzeitführung sorgten Karlo Kressevljak (26.) und Kai Hoffmann (38.). Im zweiten Durchgang legten Kim Dedek (77.) und Dennis Grüttner (90.) die restlichen Buden nach.  Die Niederlage von Verfolger Katernberg wird beim VFB für richtige Freude gesorgt haben. 

DJK SF Katerberg : Türkiyemspor (0:1)
Es bleibt dabei,  das Team von Türkiyemspor hat wirklich keine Ahnung mehr wie sich verlieren anfühlt. Seit jetzt neunzehn Spielen hat der Tabellendritte keine Niederlage mehr einstecken müssen. Jetzt ist der Tabellenzweite gegen Türkiyemspor unter die Räder gekommen. Katernberg liegt jetzt, bei einem Spiel mehr, einen Punkt hinter dem Tabellenführer von Essen Nord. Das könnte die Meisterschaft schon fast entschieden haben. Für das Tor des Tages sorgte Hüseyin Colak in der Schlussminute.

FC Stoppenberg : SF Altenessen (3:4)
Die Sportfreunde scheinen einen Lauf zu starten. Der Sieg gegen den FC Stoppenberg war jetzt der zweite Dreier in Folge. Beim Tabellendreizehnten aus Stoppenberg ist es genau umgekehrt. Das war die zweite Niederlage in Folge. Der Abstand zum Tabellenkeller beträgt nur noch zwei dünne Punkte. 

AL ARZ Essen : FC Saloniki (1:0)
Nach vier Niederlagen in Folge hat AL ARZ die Talfahrt gestoppt. Beide Mannschaften stehen jetzt Punktgleich auf Rang zehn (FC Saloniki) und elf (AL ARZ). Ein Punkt aus den letzten drei Spielen wird beiden reichen um die Klasse zu halten. 

SuS Haarzopf : DJK Dellwig (3:1)
SuS Haarzopf haut im Moment alles weg was ihnen vor die Bude kommt. Zum siebten Mal in Folge ist der Tabellenfünfte jetzt schon als Sieger unter die Dusche gegangen. Die Entscheidung fiel allerdings erst in den letzten beiden Spielminuten. Zuerst legte Jonas Strupat schon in der 6. Spielminute das 1:0 vor. Dann kam der Tabellenzwölfte durch  Philipp Storek (78.) zum Ausgleich. Kurz vor dem Ende überschlugen sich dann die Ereignisse. Zuerst verwandelte Simon Streich in der 89. Spielminute einen Strafstoss, eine Minute später setzte er mit seinem Doppelpack den Schlusspunkt. 

Tgd Essen West : RuWa Dellwig (0:1)
Der Tabellenvierte von RuWa Dellwig hat, dank des Treffers von Dustin Hoffmann in der 49. Spielminute, jetzt den vierten Sieg in Folge eingefahren. Die Tgd verliert das zwei Spiel in Folge, bleibt aber auf Rang sieben. 

 

Facebook News

03.09. 12:35 lokalsportessen.de

Um den Spielrhythmus während der Länderspielpause beizubehalten, hat die SGS Essen in der vergangenen Woche gegen Arminia Bielefeld aus der 2. Bundesliga gespielt. Mit dabei war auch wieder Annalena Breitenbach, die seit einem Jahr verletzungsbeding pausieren musste. Das Testspiel gewannen die Essenerinnen mit eins zu null.

Facebook

03.09. 12:10 lokalsportessen.de

Felix Herzenbruch läuft in der aktuellen Saison nicht mehr für Rot-Weiss Essen auf. Der Außenverteidiger wechselt für den Rest der Spielzeit zu Rot- Weiß Oberhausen und kehrt zur kommenden Saison wieder an die Hafenstraße zurück.

Facebook

02.09. 10:04 lokalsportessen.de

Die Frohnhauser Löwen sonnen sich weiter an der Tabellenspitze. Das Team von Trainer Issam Said hat auch das fünfte Spiel der laufenden Saison gewonnen und geht weiter mit blütenweißer Weste durch die Saison. Der ESC Rellinghausen spielt unentschieden, Steele und Burgaltendorf verlieren.

Facebook

02.09. 08:49 lokalsportessen.de

Gegen gut eingestellte Gastgeber vom TB Wülfrath gelang der SG Überruhr ein hauchdünner 22:21 (9:12)-Erfolg. Damit ist aber der Einzug ins Viertelfinale des Verbandspokals gesichert.

Facebook

01.09. 18:36 lokalsportessen.de

Die Vorfreude auf das erste Heimspiel der Saison wurde durch die Nachricht vom Tod des früheren TUSEM-Spielers Stefan Hecker getrübt. Als die Nachricht in der Sporthalle „Am Hallo“ verkündet wurde, herrschte bei vielen Vereinsmitgliedern und Fans tiefe Trauer. Trotzdem schaffte es das Team von TUSEM-Trainer Jaron Siewert, sich auf das Spiel zu konzentrieren und einen sicheren 35:22 Sieg einzufahren.

Facebook

01.09. 18:14 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen setzt seine Erfolgsserie fort und schlägt den Reviernachbarn aus Oberhausen mit drei zu null. Zum Derby kamen knapp 10.000 Zuschauer, gut die Hälfte davon reiste aus Essen an.

Facebook