Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Lokalsport-Essen Kreisliga-Lokal Sport Essen SL

12.03. Kreisliga Süd: Abbruch, Ausfall und viele Tore

Der 19.Spieltag der Kreisliga A Süd hatte es in sich. Das Spiel zwischen dem SV Leithe und dem SV Isinger wurde von Schiedsrichter Cedric Pelka abgebrochen, da es ordentlich stürmte. Dem Sturm zum Opfer fiel die Partie zwischen Teutonia Überruhr und dem SC Werden-Heidhausen, hier wurde das Spiel gar nicht angepfiffen, die restlichen Partien fanden statt.

SV Burgaltendorf II – Essener SG 2:4 (0:2)
Im erstem Durchgang dominierte ESG die Partie und führte verdient durch Treffer von Jan-Lukas Lippeck (13.) und Minwook Oh (34.) mit 0:2. Im zweiten Durchgang nahmen die Burgaltendorfer einige Änderungen vor und so gelang in der 60. Minute der Ausgleich. Getroffen hatten Jan Baumann (51.) und Felix Timmers (60.). Es dauerte bis zur 84. Minute ehe Paul Anton Rennenberg die Essener SG wieder in Führung brachte und nur zwei Minuten später brachte der Treffer zum 2:4 durch Jan-Lukas Lippeck die Entscheidung.

VFL Sportfreunde 07 – DJK TuS Holsterhausen 2:2 (0:1)
Im Kellerduell zwischen den Sportfreunden und Holsterhausen, hatte die DJK die Möglichkeit den Abstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz ( den belegt der VFL zur Zeit ) zu verkürzen, aber es gelang ihnen nicht. Jeweils zu Beginn beider Halbzeiten trafen die Holsterhausener, Pablo Theis Navarro (7.) und Floris Brandenberg (47.) sorgten für eine komfortable 0:2 Führung. Rui Ferreira Marques gelang allerdings in der 51. Minute der Anschlußtreffer zum 1:2. Und als alle schon an drei Punkte für den TuS glaubten, gelang Fabian Spaetling der Ausgleich in der Nachspielzeit. Damit verweilt der TuS weiterhin auf dem Abstiegsrelegationsplatz.

SF Niederwenigern II – TC Freisenbruch 3:1 (2:0)
Der TC Freisenbruch bleibt seiner Linie auch beim SFN II treu und verliert das nächste Auswärtspiel. Von Beginn an dominierten die Sportfreunde die Partie und Henrik Eggemann (6.) brachte den SFN II früh in Führung. Bei seinem Schuß ins kurze Eck, sah TC-Keeper Issa nicht gut aus. Das 2:0 durch Nico Serrano-Nieto fiel in der 34. Minute nach einer wunderschönen Kombination über die rechte Seite. Ein von Oliver Machon (88.) abgefälschter Freistoß führte zum späten Anschluß, die Hoffnung wurde aber im Keim erstickt. Nach einem zu kurzen Rückpass spielte Henrik Eggestein den Ball durch die Beine von TC-Keeper Haissam Issa und traf ins leere Tor zum 3:1. Damit bleibt der TC Freisenbruch auswärts auch weiterhin sieglos.

DJK Blau-Weiß Mintard II – SuS Haarzopf 1:3 (1:3)
Alle Tore fielen im ersten Durchgang. Nach der Führung der Mintarder in der 10. Minute, zogen die Haarzopfer das Tempo an und drehten noch zur Pause die Partie.

FSV Kettwig – FC Kray II 4:0 (0:0)
Bereits im ersten Durchgang hatten die Kettwiger einige Chancen, nutzen diese aber nicht. Im zweiten Durchgang war der FSV dann wesentlich effizienter und gewann die Partie, auch in der Höhe verdient.

SuS Niederbonsfeld – Fortuna Bredeney 6:3 (3:2)
Der erste Durchgang war spannend und beide Mannschaften kämpften mit offenem Visier. Dem 1:0 und 2:1 der Bonsfelder folgten jeweils immer kurz darauf der Ausgleich. Das 3:2 kurz vor der Pause konnte die Fortuna aber nicht mehr ausgleichen. Im zweiten Durchgang erhöhte Falk Bachmann mit seinen beiden Treffer auf 5:3, nach dem 4:2 erzielte die Fortuna den Anschluß zum 4:3 per Strafstoß. Felix Hoffmann setzte in der 90. Minute den Schlußpunkt mit seinem Treffer zum 6:3. Durch die beiden Treffer von Falk Bachmann, schraubt Bachmann sein Torekonto auf 12 Treffer in der Saison, was ihm aktuell Platz 3 in der Torjägerliste einbringt.

 

Facebook News

18.06. 12:22 lokalsportessen.de

Ayodele Adetula läuft zukünftig für RWE auf. Der 21-jährige Linksaußen wechselt von der U23 von Eintracht Braunschweig in die Ruhrmetropole. Das Offensivtalent unterschrieb am heutigen Dienstag einen Vertrag bis Sommer 2021.

Facebook

17.06. 15:34 lokalsportessen.de

Der neue Mann im Kasten der Spvg Schonnebeck wechselt von der SSVg Velbert nach Essen. Der 24-Jährige spielte insgesamt sechs Spielzeiten in Velbert, fünf davon war er die Nummer eins im zwischen den Pfosten.

Facebook

17.06. 15:26 lokalsportessen.de

Der 11. Wohnbau Treppenlauf feierte am vergangenen Wochenende einen Tag der Rekorde. Im Ruhrturm an der Huttroper Straße gingen mit knapp 250 Läufern so viele Teilnehmer wie noch nie an den Start. Auf dem Programm standen Einzelwettbewerbe in den Kategorien Frauen, Männer und Schüler. Wer das Treppenhaus lieber im Team in Angriff nehmen wollte, hatte dazu im Staffelwettbewerb die Gelegenheit.

Facebook

05.06. 10:13 lokalsportessen.de

Der frühere HSV Trainer Christian Titz ist neuer Trainer beim Regionalligisten von Rot-Weiss Essen. Der gebürtige Mannheimer hat einen Vertrag bis Sommer 2021 unterschrieben.

Facebook

04.06. 13:38 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen geht ohne Karsten Neitzel in die anstehende Regionalliga- Saison. Der 51-Jährige ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Chef- Trainer freigestellt. Das teilten die Verantwortlichen Neitzel am heutigen Dienstag in einem persönlichen Gespräch mit.

Facebook

04.06. 08:48 lokalsportessen.de

Die Essener Swingolfer vom 1. SGC Essen 2010 sind neuer Tabellenführer der Swingolf-Bundesliga. Nach dem Doppelspieltag am vergangenen Wochenende liegen die Essener Punktgleich, allerdings mit deutlich weniger Schlägen, mit dem bisherigen Spitzenreiter vom SGC Westenholz auf Platz eins.

Facebook