Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Lokalsport-Essen Fussball-Lokal Sport Essen SL

10.11. Wild Boys erreichen nächste Kreispokalrunde

Durch Tore von Yassine Bouchama, Julian Fischer, Mohamed Allie und Maurice Tavio Y Huete konnte der FC Kray das gestrige Kreispokalheimspiel gegen Burgaltendorf für sich entscheiden und trifft nun in der kommenden Runde auf den Vogelheimer SV.

FCK-Trainerteam Isiktas / Kretschmar musste in dieser Partie auf zahlreiche Ausfälle reagieren; neben den schon am Wochenende fehlenden Spielern, musste Kapitän Niklas Rieker gelb gesperrt pausieren; Kevin Steuke fehlte angeschlagen.

Doch die Wild Boys zeigten von Beginn an, dass sie gewillt waren, das Derby zu gewinnen. Immer wieder lief der Ball über den erneut spielstarken Yassine Bouchama, der in der 12. Minute mit einem direkten Freistoß die 1-0 Führung erzielen konnte.

Bouchama war es dann auch, der in der 31. Minute schön auf Julian Fischer passte, der Burgaltendorfs Keeper Denis Hornig mit einem platzierten Schuss in die lange Ecke keine Chance ließ und auf 2-0 erhöhen konnte. Malte Eckert verkürze kurz vor dem Halbzeitpfiff auf 2-1.

Es war dann Mohamed Allie in der 64. Minute vorbehalten, für die Vorentscheidung zu sorgen, als er sich im Kopfballduell mustergültig durchsetze und zum 3-1 einnetzen konnte. Zwar verkürzte Burgaltendorf nochmals, doch der eingewechselte Maurice Tavio Y Huete machte mit seinem Treffer zum 4-2 den "Deckel drauf".

Wehrmutstropfen in einer tollen Partie der Wild Boys war die mehr als fragwürdige rote Karte gegen Tavio Y Huete, der nach einem Gerangel kurz vor Schluss des Feldes verwiesen wurde.

Am kommenden Sonntag geht es nun in der Liga weiter. Zu Gast in Kray sind dann die SF Niederwenigern.

Facebook News

03.12. 18:08 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen am kommenden Wochenende einen dicken Brocken vor der Brust. Die Bären reisen als Tabellenzweiter zum Spitzenreiter nach Rahden.

Facebook

03.12. 17:57 lokalsportessen.de

Acht Sekunden vor Schluss steht es 22:22 - und die SG Überruhr bekommt einen Strafwurf zugesprochen. Das die Mannschaft von Trainer Sebastian Vogel dann noch verliert, ist kaum zu glauben, aber wahr.

Facebook

02.12. 18:41 lokalsportessen.de

Der SC Werden-Heidhausen hat seine Herbstmeisterschaft, die schon länger feststeht, mit einem Kantersieg gegen Fortuna Bredeney untermauert. Teutonia Überruhr und der SV Isinger lieferten sich einen echten Schlagabtausch. Der SV Leithe dagegen unterlag im Spitzenspiel dem FSV Kettwig und der TC Freisenbruch behält zu Hause seine weiße Weste.

Facebook

02.12. 18:38 lokalsportessen.de

Die Adler aus Frintrop haben jetzt bereits zum vierten Mal in Folge Federn gelassen und stürzen vom Tabellengipfel auf Platz vier ab. Mintard lässt bei der Reserve von Schonnebeck nichts anbrennen und klettert auf Platz zwei, gefolgt von der SG Kupferdreh-Byfang.

Facebook

21.11. 16:13 lokalsportessen.de

Trotz starker Moral und einer guten Deckung gelingt der SG Überruhr erneut kein Punktgewinn. Mit 20:24 (9:12) unterliegen die Essener dem Spitzenteam aus Solingen.

Facebook

21.11. 16:06 lokalsportessen.de

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen ihr Spiel bei Hannover United mit 51:43 (14:10, 15:11, 4:13, 18:9) gewonnen und verbleiben weiter ungeschlagen auf Platz 2 in der Tabelle.

Facebook