Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Lokalsport-Essen Fussball-Lokal Sport Essen SL

10.11. Wild Boys erreichen nächste Kreispokalrunde

Durch Tore von Yassine Bouchama, Julian Fischer, Mohamed Allie und Maurice Tavio Y Huete konnte der FC Kray das gestrige Kreispokalheimspiel gegen Burgaltendorf für sich entscheiden und trifft nun in der kommenden Runde auf den Vogelheimer SV.

FCK-Trainerteam Isiktas / Kretschmar musste in dieser Partie auf zahlreiche Ausfälle reagieren; neben den schon am Wochenende fehlenden Spielern, musste Kapitän Niklas Rieker gelb gesperrt pausieren; Kevin Steuke fehlte angeschlagen.

Doch die Wild Boys zeigten von Beginn an, dass sie gewillt waren, das Derby zu gewinnen. Immer wieder lief der Ball über den erneut spielstarken Yassine Bouchama, der in der 12. Minute mit einem direkten Freistoß die 1-0 Führung erzielen konnte.

Bouchama war es dann auch, der in der 31. Minute schön auf Julian Fischer passte, der Burgaltendorfs Keeper Denis Hornig mit einem platzierten Schuss in die lange Ecke keine Chance ließ und auf 2-0 erhöhen konnte. Malte Eckert verkürze kurz vor dem Halbzeitpfiff auf 2-1.

Es war dann Mohamed Allie in der 64. Minute vorbehalten, für die Vorentscheidung zu sorgen, als er sich im Kopfballduell mustergültig durchsetze und zum 3-1 einnetzen konnte. Zwar verkürzte Burgaltendorf nochmals, doch der eingewechselte Maurice Tavio Y Huete machte mit seinem Treffer zum 4-2 den "Deckel drauf".

Wehrmutstropfen in einer tollen Partie der Wild Boys war die mehr als fragwürdige rote Karte gegen Tavio Y Huete, der nach einem Gerangel kurz vor Schluss des Feldes verwiesen wurde.

Am kommenden Sonntag geht es nun in der Liga weiter. Zu Gast in Kray sind dann die SF Niederwenigern.

Facebook News

18.08. 17:18 lokalsportessen.de

ETB SW Essen hat auch das dritte Meisterschaftsspiel der neuen Saison gewonnen und steht mit sauberer Weste auf Rang zwei der Oberliga Niederrhein. Direkt dahinter steht mit der Spvg Schonnebeck das zweite Essener Oberligateam.

Facebook

18.08. 16:48 lokalsportessen.de

Der Landesliga Absteiger von BG Überruhr steht nach dem dritten Spieltag mit blütensauberer Weste auf dem ersten Tabellenplatz. Auf den weiteren Plätzen folgen mit dem TuSEM, dem SC Frintrop und dem Vogelheimer SV, drei weitere Essener Teams.

Facebook

16.08. 11:04 lokalsportessen.de

Zwei Spiele, zwei Siege und Spitzenreiter der Oberliga Niederrhein, besser hätte der Saisonstart für den Aufsteiger vom FC Kray nicht verlaufen können. Nun wartet im nächsten Auswärtsspiel der Mitaufsteiger vom TVD Velbert auf die Mannschaft von FC Trainer Philip Kruppe.

Facebook

15.08. 13:26 lokalsportessen.de

Die Frohnhauser Löwen gewinnen das Stadtderby gegen den ESC Rellinghausen und stehen am zweiten Spieltag auf dem Thron der Landesliga. Heute (Mi. 15.08.) spielen noch der SV Burgaltendorf und die SpVgg Steele gegeneinander. Anstoß ist um 19 Uhr.

Facebook

15.08. 10:51 lokalsportessen.de

In der Bezirksliga kommen die Zuschauer, was das Tore schießen angeht, voll auf ihre Kosten. Auch am zweiten Spieltag zappelte die Kugel in den sieben bisher ausgetragenen Partien wieder satte 31 Mal im Netz. Die meisten Treffer fielen dabei auf den Plätzen der Essener Bezirksligisten. Allein in Katernberg und Vogelheim klingelte es insgesamt gleich 15 Mal.

Facebook

15.08. 09:16 lokalsportessen.de

Alle drei Essener Oberligamannschaften haben im Mittwochspiel der englischen Woche die maximale Punktzahl eingefahren. Der FC Kray hat SC Union Nettetal mit fünf zu null vom Platz gefegt und grüßt von der Tabellenspitze, ETB SW Essen hat gegen den Aufsteiger vom TVD Velbert mit eins zu null gewonnen und die SpVg Schonnebeck hat bei TuRU 80 das drei Punkteticket gelöst.

Facebook