Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Lokalsport-Essen Handball-Lokal Sport Essen SL

13.04. TUSEM zu Gast in Saarlouis

Am kommenden Samstag sind die Handballer vom TUSEM zu Gast beim Tabellenletzten von der HG Saarlouis. Anwurf ist um 19:30 Uhr.

Der TUSEM hat sich durch die drei Siege in Folge mit 26:32 Punkten auf dem 10. Platz im Tabellenmittelfeld der Liga etabliert. Der Abstand zu den Abstiegsplätzen beträgt aktuell acht Punkte. Damit das so bleibt, ist ein Sieg gegen das Schlusslicht der Liga eine Pflichtaufgabe.

Die Saarländer stehen mit 12:46 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz und haben sechs Punkte Rückstand zum rettenden Ufer. Für die Mannschaft von Trainer Philipp Kessler geht es demnach in jeder Partie um extrem wichtige Zähler, damit der Klassenerhalt doch noch realisiert werden kann. Dass sich die HG längst nicht aufgegeben hat, stellte sie eindrucksvoll mit dem 29:28-Sieg gegen Erstligaabsteiger HBW Balingen-Weilstetten beim letzten Heimspiel unter Beweis. 
TUSEM-Trainer Jaron Siewert über die bevorstehende Auswärtsaufgabe: „Saarlouis hat den Kampf um den Klassenerhalt noch lange nicht aufgegeben und wird sicherlich in eigener Halle brennen. Wir werden uns auf ein kämpferisches Spiel mit offenem Visier einstellen müssen. Wir wollen den Grundstein wieder in der Abwehr legen, um so in unser Tempospiel zu kommen. Der breite Kader wird uns die Kompensation der verletzten Spieler erleichtern, jedoch müssen alle nochmal enger zusammenrücken.“

Beim TUSEM werden weiterhin Carsten Ridder (Mittelhandbruch), Michael Kintrup, Moritz Mangold (beide Innenbandanriss im Knie) und Malte Seidel ausfallen. Malte Seidel sollte gegen Saarlouis, nach überstandenem Zehenbruch, eigentlich sein Comeback geben. Leider verletzte sich der 22-jährige Rückraumspieler erneut. Beim Training knickte er unglücklich um und zog sich eine Bänderverletzung im Sprunggelenk zu. Wie lange er damit ausfallen wird, steht noch nicht fest. Auch Michael Hegemann wird aufgrund eines Infektes als Spieler nicht zur Verfügung stehen.

Facebook News

03.09. 12:35 lokalsportessen.de

Um den Spielrhythmus während der Länderspielpause beizubehalten, hat die SGS Essen in der vergangenen Woche gegen Arminia Bielefeld aus der 2. Bundesliga gespielt. Mit dabei war auch wieder Annalena Breitenbach, die seit einem Jahr verletzungsbeding pausieren musste. Das Testspiel gewannen die Essenerinnen mit eins zu null.

Facebook

03.09. 12:10 lokalsportessen.de

Felix Herzenbruch läuft in der aktuellen Saison nicht mehr für Rot-Weiss Essen auf. Der Außenverteidiger wechselt für den Rest der Spielzeit zu Rot- Weiß Oberhausen und kehrt zur kommenden Saison wieder an die Hafenstraße zurück.

Facebook

02.09. 10:04 lokalsportessen.de

Die Frohnhauser Löwen sonnen sich weiter an der Tabellenspitze. Das Team von Trainer Issam Said hat auch das fünfte Spiel der laufenden Saison gewonnen und geht weiter mit blütenweißer Weste durch die Saison. Der ESC Rellinghausen spielt unentschieden, Steele und Burgaltendorf verlieren.

Facebook

02.09. 08:49 lokalsportessen.de

Gegen gut eingestellte Gastgeber vom TB Wülfrath gelang der SG Überruhr ein hauchdünner 22:21 (9:12)-Erfolg. Damit ist aber der Einzug ins Viertelfinale des Verbandspokals gesichert.

Facebook

01.09. 18:36 lokalsportessen.de

Die Vorfreude auf das erste Heimspiel der Saison wurde durch die Nachricht vom Tod des früheren TUSEM-Spielers Stefan Hecker getrübt. Als die Nachricht in der Sporthalle „Am Hallo“ verkündet wurde, herrschte bei vielen Vereinsmitgliedern und Fans tiefe Trauer. Trotzdem schaffte es das Team von TUSEM-Trainer Jaron Siewert, sich auf das Spiel zu konzentrieren und einen sicheren 35:22 Sieg einzufahren.

Facebook

01.09. 18:14 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen setzt seine Erfolgsserie fort und schlägt den Reviernachbarn aus Oberhausen mit drei zu null. Zum Derby kamen knapp 10.000 Zuschauer, gut die Hälfte davon reiste aus Essen an.

Facebook