Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Symbolbild SGÜ-Lokal Sport Essen SL

08.10. Fehlwürfe sorgen für nächste SGÜ-Pleite

Mit 26:33 (12:16) gehen die Handballer der SG Überruhr am Samstagabend in der Kettwiger Sporthalle als Verlierer vom Platz.

Schlechte Chancenverwertung und mal wieder eine verpatzte Anfangsphase - die Jungs von der Ruhrhalbinsel wollen noch nicht so richtig in Tritt kommen. "Wir haben gute Anlagen gezeigt, vor allem im Positionsspiel. Uns muss jetzt nicht bange werden", so Coach Sebastian Vogel, der mit seinem Team nun 4 Niederlagen in Folge einstecken musste. 

Vogel, der erst in der 6. Minute den ersten Treffer auf Seiten der Gastgeber bejubeln durfte, sah sein Team über die gesamte Spielzeit im Rückstand. "Wir haben nach der Umstellung in die offensivere Deckungsformation besser ins Spiel gefunden. Wir haben dennoch viel zu viele Chancen liegen lassen", kritisierte der Coach das Abschlussverhalten seiner Jungs. 

Satte 16 Bälle ließen die Überruhrer frei vor dem Tor ungenutzt - dazu vergaben die Essener 3 von 4 Strafwürfen.

Nach der Pause geriet der Auswärtssieg der Gladbadcher nie in Gefahr, zu schwach war schlichtweg der Essener Abschluss, um sich noch einmal heranzu,kämpfen. So führte der Gast konstant mit 4-5 Toren und konnte zum Ende hin dieses Polster auf 7 Tore ausbauen. Mit 26:33 geht der Sieg völlig verdient an den Niederrhein.

Ein positiver Nebenaspekt bleibt dennoch zu nenen: Der A-Jugendliche Philipp Thomas konnte sein erstes Saisontor erzielen.

Nun gilt es Wunden zu lecken, denn bereits am kommenden Sonntag steht das nächste richtungsweisende Duell gegen Aufsteiger TV Lobberich an. 

Für die SG Überruhr spielten: Ridder, Ante - Sieberin (8/1), Rolf (5), Graef (3), Steinhauer, Birkenstock, Koenemann (je 2), Everts, Thomas, Eller und Krüger (je 1) und Kürten.

Facebook News

03.09. 12:35 lokalsportessen.de

Um den Spielrhythmus während der Länderspielpause beizubehalten, hat die SGS Essen in der vergangenen Woche gegen Arminia Bielefeld aus der 2. Bundesliga gespielt. Mit dabei war auch wieder Annalena Breitenbach, die seit einem Jahr verletzungsbeding pausieren musste. Das Testspiel gewannen die Essenerinnen mit eins zu null.

Facebook

03.09. 12:10 lokalsportessen.de

Felix Herzenbruch läuft in der aktuellen Saison nicht mehr für Rot-Weiss Essen auf. Der Außenverteidiger wechselt für den Rest der Spielzeit zu Rot- Weiß Oberhausen und kehrt zur kommenden Saison wieder an die Hafenstraße zurück.

Facebook

02.09. 10:04 lokalsportessen.de

Die Frohnhauser Löwen sonnen sich weiter an der Tabellenspitze. Das Team von Trainer Issam Said hat auch das fünfte Spiel der laufenden Saison gewonnen und geht weiter mit blütenweißer Weste durch die Saison. Der ESC Rellinghausen spielt unentschieden, Steele und Burgaltendorf verlieren.

Facebook

02.09. 08:49 lokalsportessen.de

Gegen gut eingestellte Gastgeber vom TB Wülfrath gelang der SG Überruhr ein hauchdünner 22:21 (9:12)-Erfolg. Damit ist aber der Einzug ins Viertelfinale des Verbandspokals gesichert.

Facebook

01.09. 18:36 lokalsportessen.de

Die Vorfreude auf das erste Heimspiel der Saison wurde durch die Nachricht vom Tod des früheren TUSEM-Spielers Stefan Hecker getrübt. Als die Nachricht in der Sporthalle „Am Hallo“ verkündet wurde, herrschte bei vielen Vereinsmitgliedern und Fans tiefe Trauer. Trotzdem schaffte es das Team von TUSEM-Trainer Jaron Siewert, sich auf das Spiel zu konzentrieren und einen sicheren 35:22 Sieg einzufahren.

Facebook

01.09. 18:14 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen setzt seine Erfolgsserie fort und schlägt den Reviernachbarn aus Oberhausen mit drei zu null. Zum Derby kamen knapp 10.000 Zuschauer, gut die Hälfte davon reiste aus Essen an.

Facebook