Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Lokalsport-Essen Handball-Lokal Sport Essen SL

23.04. SG Überruhr mit zwei Gesichtern

Zu Hause hui - auswärts pfui. So könnte man die letzten Wochen der SG Überruhr getrost bilanzieren. Bei der 21:27 Niederlage in Neukirchen ließ die SGÜ so ziemlich alles vermissen, was zuletzt in Heimspielen für Erfolge sorgte.

Trotz solidem Start gelang es den Essenern nicht, den abstiegsbedrohten Gastgebern auf Augenhöhe zu begegnen. Zu oft waren die im Vorfeld erwähnten Rückraum-Akteure Philipp Peich und Thomas Pannen in guten Wurfsituationen und nutzten diese. Mit 16 Treffern waren Pannen und Peich Sieggarant für den SVN, während auf Seiten der SGÜ weder Spielfreude, Laufbereitschaft oder Cleverness zu erkennen war.

Mit einer roten Karte wegen Meckerns und einer Zeitstrafe wegen Meckerns schwächten sich die ohnehin nicht in Normalform spielenden Gäste weiter, und ermöglichten den Gastgebern einen ungefährdeten und hoch verdienten Heimsieg.

"Wir waren heute völlig von der Rolle. Wir bereiten uns die ganze Woche auf genau diese Situationen vor, stellen uns gut auf den Gegner ein - aber beherzigen wenig von dem, was besprochen wird. So kann man kein Spiel gewinnen", bilanzierte SGÜ-Coach Sebastian Vogel nach der Partie.

Vogel, der sich sicher ist, "dass nächste Woche wieder eine ganz andere Mannschaft zu sehen" sein wird, ist mit seiner Mannschaft nun wieder mitten im Abstiegskampf.

Der Drittletzte, der SV Neukirchen, hat nur noch 4 Zähler Rückstand auf die SGÜ, die mit einem Sieg im kommenden Spiel gegen den TV Angermund - und bei Patzern der Konkurrenz - den Klassenerhalt endlich klarmachen kann.

Für die SGÜ spielten:
Siebern, D., Ridder - Sieberin, P. (8/1), Birkenstock, Batz (je 3), Reinhardt, Gregory (je 2), Steinhauer, Eller, Keller (je 1), Kürten, Thomas, Markowicz und Krüger.

 

Facebook News

18.06. 12:22 lokalsportessen.de

Ayodele Adetula läuft zukünftig für RWE auf. Der 21-jährige Linksaußen wechselt von der U23 von Eintracht Braunschweig in die Ruhrmetropole. Das Offensivtalent unterschrieb am heutigen Dienstag einen Vertrag bis Sommer 2021.

Facebook

17.06. 15:34 lokalsportessen.de

Der neue Mann im Kasten der Spvg Schonnebeck wechselt von der SSVg Velbert nach Essen. Der 24-Jährige spielte insgesamt sechs Spielzeiten in Velbert, fünf davon war er die Nummer eins im zwischen den Pfosten.

Facebook

17.06. 15:26 lokalsportessen.de

Der 11. Wohnbau Treppenlauf feierte am vergangenen Wochenende einen Tag der Rekorde. Im Ruhrturm an der Huttroper Straße gingen mit knapp 250 Läufern so viele Teilnehmer wie noch nie an den Start. Auf dem Programm standen Einzelwettbewerbe in den Kategorien Frauen, Männer und Schüler. Wer das Treppenhaus lieber im Team in Angriff nehmen wollte, hatte dazu im Staffelwettbewerb die Gelegenheit.

Facebook

05.06. 10:13 lokalsportessen.de

Der frühere HSV Trainer Christian Titz ist neuer Trainer beim Regionalligisten von Rot-Weiss Essen. Der gebürtige Mannheimer hat einen Vertrag bis Sommer 2021 unterschrieben.

Facebook

04.06. 13:38 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen geht ohne Karsten Neitzel in die anstehende Regionalliga- Saison. Der 51-Jährige ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Chef- Trainer freigestellt. Das teilten die Verantwortlichen Neitzel am heutigen Dienstag in einem persönlichen Gespräch mit.

Facebook

04.06. 08:48 lokalsportessen.de

Die Essener Swingolfer vom 1. SGC Essen 2010 sind neuer Tabellenführer der Swingolf-Bundesliga. Nach dem Doppelspieltag am vergangenen Wochenende liegen die Essener Punktgleich, allerdings mit deutlich weniger Schlägen, mit dem bisherigen Spitzenreiter vom SGC Westenholz auf Platz eins.

Facebook