Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 VC Allbau-Lokal Sport Essen Kristina Nagels Graphics

20.03. Die "Bobos" steigen auf

Die Volleyballerinnen der Spielgemeinschaft Bottrop/Borbeck haben den Aufstieg in die Oberliga geschafft. Damit haben die „Bobos“, wie sich das Team selbst getauft hat, der tollen Saison die Krone aufgesetzt. Von den insgesamt achzehn Spielen wurden vierzehn gewonnen und die restlichen vier nur denkbar knapp verloren.

Insgesamt 8 Bottroper und 7 Borbecker Mädels stellten sich der Herausforderung und traten in der Saison 2017/18 als Spielgemeinschaft in der Verbandsliga an. Unterstützt wurde das Team von Ex- Bundesligacoach Ulrich Walkenhorst, der mit Hilfe von Borbecks Geschäftsführer Michael Werzinger zugesagt hatte, den Trainerposten der Spielgemeinschaft zu übernehmen.

"Die Mannschaft hat einen tollen Job gemacht!", bringen die beiden Vorsitzenden Daniel Lemanski (Bottrop) und Marcel Werzinger (Borbeck) die Saison auf den Punkt. In der kommenden Saison dürfte es dann - je nach Spielklasseneinteilung - hoffentlich zu Derbys mit VV Humann und Tusem Essen kommen. Das Spielrecht wechselt nach Borbeck, aber die erfolgreiche Spielgemeinschaft der Bobos bleibt bestehen. Und auch Trainer Walkenhorst wird in der kommenden Saison wieder an der Linie stehen und ist derzeit dabei ein schlagkräftiges Team zusammenzustellen.

Die Ehrung des Teams wird beim letzten Bundesligaspiel zwischen VC Allbau Essen und TSV Bayer Leverkusen, am 21. April um 19 Uhr 30 Uhr, in der Sporthalle Bergeborbeck stattfinden. 

Zum Aufsteigerteam gehören:
Sophie Abramowski, Saskia Bein, Julia Brüggemann, Sabine Burzyk, Patricia Jügel, Alina Koppert, Emma Löker, Kristina Nagel, Laura Ochs, Mandy Pickarski, Lena Pollex, Vanessa Raake, Kathrin Reichstein, Lara Schelonke, Carolin Zysk - Trainer: Ulrich Walkenhorst.

Facebook News

03.09. 12:35 lokalsportessen.de

Um den Spielrhythmus während der Länderspielpause beizubehalten, hat die SGS Essen in der vergangenen Woche gegen Arminia Bielefeld aus der 2. Bundesliga gespielt. Mit dabei war auch wieder Annalena Breitenbach, die seit einem Jahr verletzungsbeding pausieren musste. Das Testspiel gewannen die Essenerinnen mit eins zu null.

Facebook

03.09. 12:10 lokalsportessen.de

Felix Herzenbruch läuft in der aktuellen Saison nicht mehr für Rot-Weiss Essen auf. Der Außenverteidiger wechselt für den Rest der Spielzeit zu Rot- Weiß Oberhausen und kehrt zur kommenden Saison wieder an die Hafenstraße zurück.

Facebook

02.09. 10:04 lokalsportessen.de

Die Frohnhauser Löwen sonnen sich weiter an der Tabellenspitze. Das Team von Trainer Issam Said hat auch das fünfte Spiel der laufenden Saison gewonnen und geht weiter mit blütenweißer Weste durch die Saison. Der ESC Rellinghausen spielt unentschieden, Steele und Burgaltendorf verlieren.

Facebook

02.09. 08:49 lokalsportessen.de

Gegen gut eingestellte Gastgeber vom TB Wülfrath gelang der SG Überruhr ein hauchdünner 22:21 (9:12)-Erfolg. Damit ist aber der Einzug ins Viertelfinale des Verbandspokals gesichert.

Facebook

01.09. 18:36 lokalsportessen.de

Die Vorfreude auf das erste Heimspiel der Saison wurde durch die Nachricht vom Tod des früheren TUSEM-Spielers Stefan Hecker getrübt. Als die Nachricht in der Sporthalle „Am Hallo“ verkündet wurde, herrschte bei vielen Vereinsmitgliedern und Fans tiefe Trauer. Trotzdem schaffte es das Team von TUSEM-Trainer Jaron Siewert, sich auf das Spiel zu konzentrieren und einen sicheren 35:22 Sieg einzufahren.

Facebook

01.09. 18:14 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen setzt seine Erfolgsserie fort und schlägt den Reviernachbarn aus Oberhausen mit drei zu null. Zum Derby kamen knapp 10.000 Zuschauer, gut die Hälfte davon reiste aus Essen an.

Facebook