Werbung

Werben bei LokalSport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Wohnbau Moskitos Essen-Lokal Sport Essen SL

09.09. Abschiedsspiel für Jan Barta

Nach den intensiven Tagen mit drei Spielen in vier Tagen (Tilburg und Bad Nauheim) gestaltet sich dieses Wochenende für die Mannschaft der Wohnbau Moskitos ein wenig ruhiger. Ein Spiel hat das Team um Kapitän Oliver Granz zu absolvieren und das gegen die Füchse aus Duisburg (Sonntag, 10.09. um 18:30 Uhr – Eissporthalle Essen-West).

Nach dem erneuten Verpassen des Aufstiegs in die DEL 2 hat man an der Wedau wieder tatkräftig am sportlichen Gesicht gebastelt. Der neue Mann hinter Bande heißt Doug Irwin und kam aus Regensburg zu den Füchsen. Der 58-jährige kommt gebürtig aus Edmonton, ist aber sowohl als Spieler, wie auch als Trainer schon lange Jahre in Deutschlands Ligen unterwegs. In den Jahren 2014 bis 2016 war er zwei Mal hintereinander Trainer des Jahres in der Oberliga Süd in Regensburg. Der Kader wurde nicht von Grund auf umgekrempelt, sondern gezielt mit starken Spielern verstärkt.

Aus der DEL 2 von den Löwen aus Frankfurt kam David Cespiva zum Oberliga Favoriten. Der gebürtige Duisburger bringt als erfahrener Verteidiger reichlich Spiele in DEL, DEL 2 und Oberliga mit. Aus Essen lotsten die Füchse Robin Slanina in den Fuchsbau und die zweite Kontingentstelle wurde mit dem Tschechen Pavel Pisarik besetzt. Meldungen zufolge sind die Duisburger aber auf der Suche nach einem weiteren Kontingentspieler, der Torjäger der Füchse, Raphael Joly laboriert schon seit längerer Zeit an einer erheblichen Überlastung der Schulter und fällt so lange aus, bis sich die lädierte Schulter regeneriert hat. Man hofft an der Wedau, dass das zur zweiten Saisonhälfte sein wird, ist aber auf der Suche nach einem Spieler, der Joly für diese Zeit vertritt. Letzten Meldungen zufolge Ist der EVD mit dem Schweden Elias Bjuhr bereits fündig geworden. Nicht genug mit dem Ausfall des Topstürmers fällt auch der Youngster Leon Taraschewski mit einem Knorpelschaden im Knie auf unbestimmte Zeit aus.

Unterdessen ist am Westbahnhof klar, einer, der seine Schlittschuhe nach der letzten Saison an den berühmten Nagel gehangen hatte, wird wieder zum Schläger greifen. Derzeit wird schon fleißig trainiert um am 24. September im Rahmen des Benefizspiels gegen die Hannover Indians noch einmal zum Schläger zu greifen. Die Rede ist von Jan Barta. 576 Spiele in der Oberliga, 635 Scorer-Punkte sind die stolze Bilanz des ehemaligen Kapitäns der Moskitos, der nun im Bereich des Sponsorings und Marketings weiterhin für die Essener Moskitos tätig ist. Dabei hat es „die 22“ in fünf Spielzeiten in der ewigen Torjägerliste bis auf Platz zwei geschafft. Nur der ehemalige kanadische Stürmer Eric Legros hat mehr Tore und Vorlagen erzielen können.

Am 24. September wird Jan Barta also sein Abschiedsspiel in der Eissporthalle am Essener Westbahnhof bekommen und würdig vom Eis verabschiedet werden. Wer den Essener Publikumsliebling also nochmal in Aktion erleben möchte gibt seinen Obulus nicht nur für den guten Zweck, er hat auch die einmalige Chance Jan in diesem Spiel nochmal in Aktion zu sehen.

Facebook News

15.11. 09:24 lokalsportessen.de

U17-Mädchen erhalten Auszeichnung für die fairste Mannschaft in der B-Junioren-Niederrheinliga der Saison 2016/2017. In Anwesenheit von Staffelleiter Herrn Bimbach wurde die aktuelle U17-Niederrheinliga-Mannschaft des FC Kray mit dem FairPlay Preis des Fußballverbandes Niederrhein ausgezeichnet.

Facebook

14.11. 20:21 lokalsportessen.de

Im Rollstuhlbasketball wurde am vergangenen Wochenende die erste Hauptrunde im DRS-Pokal (vergleichbar mit dem DFB-Pokal im Fußball) ausgespielt. Die Hot Rolling Bears Essen hatten mit dem Erstligisten Hannover United gleich ein schweres Los erwischt und verloren erwartungsgemäß mit 44:73 (11:18, 10:15, 16:20, 7:20).

Facebook

14.11. 10:07 lokalsportessen.de

Mehr Spitzenspiel geht eigentlich nicht, wenn der Tabellenerste beim Tabellenzweiten antreten muss. Der FSV Kettwig hätte mit einem Sieg gegen den Heisinger SV punktgleich ziehen können, aber am Ende siegte der HSV verdient mit 0:1.

Facebook

12.11. 13:34 lokalsportessen.de

32. Spielminute: RWE baut die Führung aus. Nach einer Ecke von der linken Seite kommt Marcel Platzek mit dem Kopf an den Ball und erhöht auf 2:0. RWE hat das Match bisher komplett unter Kontrolle. Die Gäste aus Düsseldorf laufen zum größte Teil nur der Pille hinterher.

Facebook

12.11. 13:17 lokalsportessen.de

15. Minute: RWE geht mit 1:0 in Führung. Kai Pröger nutzt einen Fehler in der Fortuna-Abwehr zum Führungstreffer. Vor dem Strafraum verlieren die Gäste den Ball, Pröger geht alleine auf die Reise und netzt zur 1:0 Führung ein.

Facebook

11.11. 16:34 lokalsportessen.de

Die SGS Essen hat die erste Neuverpflichtung für die kommende Saison perfekt gemacht: Die Ruhrstädterinnen und U19-Nationalspielerin Lena Oberdorf haben sich auf einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2021 geeinigt. Das Nachwuchstalent läuft derzeit noch für die B-Junioren der TSG Sprockhövel in der Landesliga auf und wird ab Sommer 2018 zum Verein aus der Ruhrmetropole stoßen.

Facebook