Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Wohnbau Moskitos Essen-Lokal Sport Essen SL

06.11. Moskitos gewinnen in Hamburg

Wieder mit Lucas Topfstedt, der spielen konnte, begannen die Wohnbau Moskitos im Eisland Farmsen beim direkten Konkurrenten ganz gut.

Lediglich eine Strafe gegen eben jenen Topfstedt brachte Unruhe in die Defensive der Moskitos, doch bei voller Stärke beider Teams hielten die Moskitos sehr gut mit. Beide Teams hatten im ersten Drittel ihre Chancen, doch beide Keeper hielten ihren Kasten sauber. Sebastian Staudt kurz vor der Pause noch einmal mit einem tollen Save, doch es ging torlos in die erste Pause. 

Der zweite Abschnitt begann quasi mit einer Strafe gegen die Crocdiles, doch leider blieb zählbares für die Wohnbau Moskitos aus. Beide Teams in der Folge recht gefährlich, Strafen auch gegen beide Teams, es wurde munter auf dem Eis. Aufgrund der Strafen hatten beide Teams ihre guten Phasen, ebenso wie die Phasen wo es brannte. Crocodiles Keeper Kai Kristian musste gegen Ende des Drittels kurz passen, nachdem er einen Puck wohl gegen den Hals bekommen hatte, musste er sich behandeln lassen, konnte aber weitermachen. Am Ende hatten sich beide Teams umsonst gemüht, auch Drittel Zwei endete torlos.

Wieder suchen beide Teams ihre Chancen, die Entscheidung, doch nichts passierte zum Beginn des Drittels, wieder keine Tore. Und wieder keine Entscheidung, will man ein Fazit ziehen ging es wieder hin und her, beide Teams neutralisieren sich, haben ihre Chancen, aber keiner nutzt sie.  So muss diese Begegnung der beiden direkten Kontrahenten in die Overtime, und endlich klingelt es. Andrej Bires macht die mitgereisten Fans der Wohnbau Moskitos mit dem Punkt in der Overtime glücklich.

In seinem Statement war Cheftrainer Frank Gentges sehr zufrieden: „Beide Teams haben sich größtenteils neutralisiert, beide Teams TOP eingestellt. Beide Teams mit TOP Keepern, so geht es in die Overtime und da behält Bires die Ruhe und macht den Zusatzpunkt. Das ist das was wir in den letzten Spielen immer schon gemacht haben, wir erarbeiten uns ein Übergewicht, haben Topchancen, die jungen Leute machen das gut, aber wir machen die Tore nicht.“

Tore: 0:1 (61:43) Bires (Ziolkowski) – Strafen: Hamburg: 10 plus 10 Schubert – Essen: 6 – Schiedsrichter: Janssen, Seedo ( Laudan, John-Darren – Nielsen, Fabian) – Zuschauer: 1.610

Facebook News

12.11. 12:48 lokalsportessen.de

Trotz starker Aufholjagd unterliegt die SG Überruhr in der Handball-Oberliga dem Tabellennachbarn aus Langenfeld mit 20:21 (9:12).

Facebook

12.11. 12:04 lokalsportessen.de

Der Rollstuhlbasketball-Zweitligist Hot Rolling Bears Essen ist in der ersten Hauptrunde des DRS-Pokals gegen den Erstligisten Hannover United mit 39:77 (14:18, 5:21, 15:16, 5:22) ausgeschieden und kann sich nun voll und ganz auf die Punktspiele in der 2. Liga konzentrieren.

Facebook

12.11. 11:37 lokalsportessen.de

Die Essener Röhnradturner (v.l.n.r. Ida Glingener, Finja Süßelbeck, Tami Süßelbeck, Lisa Rohdeder) von der SG Heisingen haben bei den Deutschen Vereins-Mannschaftsmeisterschaften den vierten Platz belegt. Die Meisterschaften sind jedes Jahr ein ganz besonderes Event. In dem ansonsten eher als „Einzelkämpfersportart“ ausgelegten Rhönradsport müssen die Turner hier gemeinsam antreten und ihre beste Leistung für das Team abrufen. Der „Team-Spirit“ bestimmt den Erfolg.

Facebook

12.11. 09:53 lokalsportessen.de

Mit einem klaren und überzeugend herausgespielten 82:62 Erfolg über den SC Rist-Wedel belohnte sich das Team der Baskets endlich auch selber mit einem Sieg nach einem guten Spiel. Hatte man in den letzten Spielen immer wieder Schwächephasen gezeigt, so konnte man diesmal von einer durchweg konzentrierten und fokussierten Leistung reden.

Facebook

12.11. 09:42 lokalsportessen.de

Der TC Freisenbruch scheint in dieser Saison zu Hause nicht zu schlagen zu sein. Der SV Leithe dagegegen entpuppt sich als ärgster Verfolger des SC Werden-Heidhausen, die drehen allerdings weiter an der Spitze ihre Kreise.

Facebook

11.11. 19:49 lokalsportessen.de

Der Tabellenführer von Adler Frintrop hat die zweite Niederlage hintereinander kassiert. Die Verfolger aus Mintard und Kupferdreh holen Punkte und schließen zum Spitzenreiter auf

Facebook