Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Testspiel September 2018 Moskitos Essen gegen Höchstadt-Lokal Sport Essen LSE

04.10. Wohnbau bleibt ebenfalls Hauptsponsor

Mit der Wohnbau e.G. bleibt ein weiterer langjähriger Partner der Moskitos als zweiter Hauptsponsor dabei. Die Wohnbau, eine der größten Wohnungsgesellschaften im Ruhrgebiet, ist dabei nicht nur der Namensgeber der Moskitos, auch in der Halle und auf der Ausrüstung des Essener Oberligisten sieht man an vielen Stellen das Logo, und damit das Engagement des Partners der Moskitos.

Neuestes Engagement des Partners galt der Eismaschine in der Eissporthalle Essen-West. Seit einigen Tagen dreht die Wohnbau im wahrsten Sinne des Wortes in den Drittelpause ihre Runden. Denn auch auf der Eismaschine ist nun das Logo sichtbar. Bei einem Fototermin mit Pressechef und Diplom Ökonom Frank Skrube von der Wohnbau in der Eissporthalle wurde die weitere Zusammenarbeit besiegelt. Mit dabei aus dem Kreis der Mannschaft von Cheftrainer Frank Gentges waren Verteidiger Yannis Walch und Torhüter Patrick Cerveny, sowie der Betreuer der 1. Mannschaft, Dominik Götz. Für die Moskitos war Vorstandsmitglied Thomas Schlitzkus mit von der Partie auf dem Eis.  Neben einigen schönen Schnappschüssen, die Moskitos Fotograf Sascha Lamozik schoss, gab es auch einige gute Gespräche.

„Hier fühl ich mich wohl.“ So steht es in der Außen Darstellung des Partners der Essener Moskitos. In der Tat kann das Unternehmen auf über ein Jahrhundert Erfahrung zurückblicken. Seit 1903 ist die Wohnungsbaugenossenschaft mit rund 6.000 Mitgliedern und rund 4.500 Wohnungen in Essen tätig. Dabei schreibt man sich beim Partner der Moskitos auf die Fahnen, eine gute, sichere und sozial verantwortbare Wohnungsversorgung der Mitglieder zu gewährleisten.

Für die Moskitos ist die Wohnbau ein Glücksgriff, stellt sie nicht nur die Spielerwohnungen. Der Partner der Essener Stechmücken ermöglicht auch als zweiter Hauptsponsor einen großen Teil des Spielbetriebs. Die Wohnbau Moskitos bedanken sich von dieser Stelle noch einmal recht herzlich für das Engagement und freuen sich auf weitere erfolgreiche Jahre.

Facebook News

21.06. 08:31 lokalsportessen.de

Die Heisinger Rhönradturner haben bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Leverkusen insgesamt sechs Medaillen geholt. Die besten Turnerinnen und Turner aus dem gesamten Bundesgebiet absolvierten während der Titelkämpfe einen Mehrkampf in den Disziplinen Gerade, Sprung und Spirale. Aus Heisingen hatten sich insgesamt fünf Sportlerinnen und Sportler für die Meisterschaften qualifiziert.

Facebook

18.06. 12:22 lokalsportessen.de

Ayodele Adetula läuft zukünftig für RWE auf. Der 21-jährige Linksaußen wechselt von der U23 von Eintracht Braunschweig in die Ruhrmetropole. Das Offensivtalent unterschrieb am heutigen Dienstag einen Vertrag bis Sommer 2021.

Facebook

17.06. 15:34 lokalsportessen.de

Der neue Mann im Kasten der Spvg Schonnebeck wechselt von der SSVg Velbert nach Essen. Der 24-Jährige spielte insgesamt sechs Spielzeiten in Velbert, fünf davon war er die Nummer eins im zwischen den Pfosten.

Facebook

17.06. 15:26 lokalsportessen.de

Der 11. Wohnbau Treppenlauf feierte am vergangenen Wochenende einen Tag der Rekorde. Im Ruhrturm an der Huttroper Straße gingen mit knapp 250 Läufern so viele Teilnehmer wie noch nie an den Start. Auf dem Programm standen Einzelwettbewerbe in den Kategorien Frauen, Männer und Schüler. Wer das Treppenhaus lieber im Team in Angriff nehmen wollte, hatte dazu im Staffelwettbewerb die Gelegenheit.

Facebook

05.06. 10:13 lokalsportessen.de

Der frühere HSV Trainer Christian Titz ist neuer Trainer beim Regionalligisten von Rot-Weiss Essen. Der gebürtige Mannheimer hat einen Vertrag bis Sommer 2021 unterschrieben.

Facebook

04.06. 13:38 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen geht ohne Karsten Neitzel in die anstehende Regionalliga- Saison. Der 51-Jährige ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Chef- Trainer freigestellt. Das teilten die Verantwortlichen Neitzel am heutigen Dienstag in einem persönlichen Gespräch mit.

Facebook