Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Nowak ennali pm Kopie-Lokal Sport Essen RWE

08.07. RWE leiht Lawrence Ennali aus

Rot-Weiss Essen leiht Außenbahnspieler Lawrence Ennali von Hannover 96 aus. Der 20-Jährige hatte bereits bis zum Ende der vergangenen Saison mit Cheftrainer Christoph Dabrowski zusammengearbeitet.

„Ich kenne Lawrence sehr gut und weiß um seine Stärken. Er ist ein sehr schneller und dribbelstarker Spieler, der uns im Offensivbereich noch mehr Optionen gibt. Mit seinen erst 20 Jahren hat er aber natürlich auch noch viel Potential. Ich freue mich auf die erneute Zusammenarbeit mit ihm und glaube fest daran, dass er uns weiterhelfen wird“, so Christoph Dabrowski über den Neuzugang. 

„Wir haben uns schon im letzten Jahr mit Lawrence Ennali beschäftigt, er hat jedoch damals einen Profivertrag in Hannover unterschrieben. In der 2. Bundesliga kam er auch aufgrund der starken Konkurrenz nicht so häufig zum Einsatz, weshalb es nun mit einer Leihe geklappt hat. Er ist ein sehr spannender Spieler, der mit seiner Geschwindigkeit ideal in unsere Offensive passt“ sagt Sportdirektor Jörn Nowak. 

Der gebürtige Berliner Ennali durchlief die Jugendmannschaften von Hertha BSC, TeBe und Viktoria Berlin, ehe es ihn in der U17 zum FC Schalke 04 zog. Nach zwei Jahren in Gelsenkirchen wechselte der 1,72 Meter große Rechtsfuß nach Hannover und spielte dort für die U19, die U23 sowie die Profimannschaft. In der vergangenen Spielzeit absolvierte Ennali 15 Partien in der Regionalliga Nord sowie acht in der 2. Bundesliga. 

„Ich bin total glücklich bei RWE zu sein und freue mich darauf, wieder mit Christoph Dabrowski zusammenzuarbeiten. Ich werde täglich alles geben, um auf möglichst viel Spielzeit zu kommen und dem Team so weiterzuhelfen“, sagt Lawrence Ennali.