Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Nummer 7 profil-Lokal Sport Essen SL

14.03. ETB holt Günther Oberholz

In der Fußballabteilung von ETB SW Essen wird weiter an der Zukunft gearbeitet. Nach Luca Duccre, der unter der Woche die sportliche Leitung übernommen hat, vermeldet der Verein jetzt mit Günther Oberholz den nächsten Neuzugang. 

Günter Oberholz, der nach eigenen Worten seit seinem Abschied beim FC Kray vor wenigen Wochen, auf der Suche nach einer neuen Herausforderung war, hat diese jetzt offensichtlich bei ETB SW Essen gefunden.

Der Ex-Präsident vom FC Kray ist der neue Koordinator am Uhlenkrug. Zu seinem Aufgabengebiet soll unter anderem die zukünftige Entwicklung des Stadions am Uhlenkrug gehören.  

„Der jetzige Zustand – mit der räumlichen Trennung der Jugend- und Seniorenabteilung auf zwei verschiedenen Sportanlagen in Rellinghausen und „Am Uhlenkrug“ - ist natürlich keine gute Lösung und der Verein hat zur Folge sozusagen seine eigentliche Heimat verloren. Deshalb besteht für die Zukunftsperspektive des ETB und die Fortführung der überaus erfolgreichen und über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Nachwuchsarbeit im Essener Süden hier ganz dringender Handlungsbedarf“, so Oberholz. 

"Am Uhlenkrug" ist die Freude über die professionelle Unterstützung groß. Karl Weiß als 1. Vorsitzender sieht den ETB mit der Verpflichtung auf einem guten Weg in die Zukunft:

„Obi bringt viel Erfahrung mit und hat schon in den ersten Gesprächen seine vielen Ideen und Vorstellungen sehr überzeugend eingebracht. Ich bin mir sicher, dass der ETB zunehmend auf einem guten Weg ist, wieder Vertrauen in der Stadt zurückzugewinnen und sich damit für die Zukunft gut aufstellen kann.“