Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 210115 PM Grote Kopie-Lokal Sport Essen RWE

15.01. Dennis Grote bleibt Rot-Weisser

Dennis Grote wird auch in der kommenden Saison für Rot- Weiss Essen spielen. Der 34-Jährige (Foto mit Sportdirektor Jörn Nowak) hat seinen ursprünglich zum Saisonende auslaufenden Vertrag ligaunabhängig um ein weiteres Jahr verlängert. Der Mittelfeldspieler hat in der laufenden Saison bisher 19 Spiele bestritten und vier Tore erzielt. 

„Dennis ist sowohl auf, als auch neben dem Platz ein enorm wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft. Unsere Gespräche waren sehr konstruktiv und wir waren uns schnell einig, unsere Zusammenarbeit fortzusetzen. Dass Dennis bei uns bleiben wird – und das unabhängig von unserer Ligazugehörigkeit in der kommenden Saison – ist ein tolles Bekenntnis für unseren gemeinsamen Weg“, so Sportdirektor Jörn Nowak. 

„Die Leistungen von Dennis in dieser Saison sind auf einem konstant hohen Niveau, das beeindruckt mich angesichts seines Alters sehr. Er ist der Taktgeber in unserem Spiel und übernimmt auf dem Platz und in der Kabine viel Verantwortung. Ich freue mich, dass wir weiter zusammenarbeiten“, ergänzt Chef-Trainer Christian Neidhart. 

Dennis Grote wechselte im Sommer 2019 vom damaligen Drittliga-Aufsteiger Chemnitzer FC an die Hafenstraße, seitdem stand der Vize-Kapitän in 39 Pflichtspielen für RWE auf dem Feld. In dieser Saison kam der Linksfuß in 19 Liga- sowie zwei DFB-Pokalpartien zum Einsatz, dabei konnte er drei Tore erzielen. 

„In unseren Gesprächen war schnell klar, dass wir den gemeinsamen Weg weitergehen möchten. Diese Wertschätzung von den Verantwortlichen freut mich sehr. Ich fühle mich nach wie vor topfit und werde weiter alles geben, damit wir unser großes Ziel erreichen“, so Dennis Grote selbst.