Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Christian Niedhart auf der RWE Bank-Lokal Sport Essen U.L.

16.07. Trainingsauftakt an der Hafenstraße

Beim heutigen Trainingsauftakt von Rot-Weiss Essen war neben den Neuzugängen Simon Engelmann, Daniel Davari und Felix Schlüsselburg auch der rot-weisse Cheftrainer Christian Neidhart erstmals im RWE- Dress zu sehen. Der neue Mann an der Linie hatte heute seinen offiziell ersten Arbeitstag. Auf dem Foto nahm er schon mal auf der rot-weissen Bank Platz.

Christian Neidhart, der sieben Jahre in Meppen die Verantwortung trug, traf heute zum ersten Mal mit seiner neuen Mannschaft zusammen. Für den neuen RWE-Trainer stand der erste Arbeitstag unter dem Motto kennenlernen.   „Ich hatte mich vorab natürlich schon bestens über meine Spieler informiert, aber heute ging es mir in erster Linie darum, die Jungs auch persönlich kennenzulernen“, so der Trainer - der übrigens eine Offensive Spielweise bevorzugt. 

Das der Job an der Hafenstraße alles andere als einfach sein wird, ist dem früheren Zweitligastürmer durchaus bewusst. Das Saisonziel ist, mit dem Aufstieg in die dritte Liga, für ihn und sein Team nämlich klar formuliert.   Bauen kann er dabei auf ein bewährtes und an der Hafenstraße bekanntes Trainerteam: Sowohl Carsten Wolters und Lars Fleischer (beide Co-Trainer) als auch Manuel Lenz (Torwart-Trainer) und Sven Linnemann (Athletik-Trainer) werden den ehemaligen Meppener in der kommenden Spielzeit zur Seite stehen. Lars Fleischer wird sich zudem verstärkt um die Top-Talente aus dem Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) kümmern. 

Das erste wichtige Match auf den das Trainerteam hinarbeiten muss, ist sicherlich das Halbfinale des Niederheinpokals am 18. August gegen den TVD Velbert. Bis dahin wird es eine intensive Vorbereitung geben, die der Verein bereits in einem Fahrplan festgelegt hat.  Demnach wird sich der rot-weisse Tross vom 11. – 15. August ins Trainingslager nach Herzlake begeben, wo mit dem Duell gegen den Oberligisten Blau-Weiß Lohne der nächste Test auf dem Programm steht. Möglicherweise findet vor Ort ein weiteres Vorbereitungsspiel statt, hier laufen die Planungen noch. Nach dem Trainingslager und dem Pokalhalbfinale gegen den TVD Velbert kommt es am 26. August zum Stadtduell gegen die SpVg Schonnebeck (Austragungsort noch offen). 

Der Vorbereitungsplan in der Übersicht (Stand 16. Juli):
- Donnerstag, 16. Juli: Trainingsauftakt
- Samstag, 25. Juli: VfB Bottrop (Testspiel)
- Mittwoch, 29. Juli: ETB Schwarz-Weiß Essen (Testspiel)    
- Samstag, 01. August: TSV Steinbach (Testspiel) 
- Dienstag, 11. August bis Samstag 15. August: Trainingslager in Herzlake 
- Donnerstag, 13. August: Blau-Weiß Lohne (Testspiel)
- Dienstag, 18. August: TVD Velbert (Halbfinale Niederrheinpokal)
- Mittwoch, 26. August: SpVg Schonnebeck (Testspiel)