Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Lokalsport-Essen Handball-Lokal Sport Essen SL

30.09. TUSEM empfängt Coburg

Die Handballer vom TuSEM spielen morgen (Fr., 01.10.) im Sportpark „Am Hallo“ gegen den Mitabsteiger aus der 1. Handball Bundesliga vom HSC Coburg. 

Mit Coburg ist gleich am vierten Spieltag ein Mitabsteiger aus der Handball-Bundesliga zu Gast in Essen. Das letzte Aufeinandertreffen zwischen beiden Teams liegt daher noch nicht lange zurück. Am letzten Spieltag der vergangenen Saison holten die Essener  in der HUK-Coburg Arena damals einen knappen 32:31 Sieg.

In die aktuelle Spielzeit startete der morgige TUSEM-Gegner mit zwei Siegen und einer Niederlage. Sie gewannen gegen den TV Großwallstadt und den TSV Bayer Dormagen. Gegen den Aufsteiger aus Rostock ließ der HSC zwei Punkte liegen. Damit auch die nächsten zwei Punkte in Essen bleiben, hofft der TUSEM erneut auf die Unterstützung zahlreicher TUSEM-Fans in der Sporthalle „Am Hallo“.

Auf Grundlage der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW ist eine Vollauslastung der Sport möglich. Tickets gibt es bei www.ticketmaster.de.  

Wichtig: Der Zutritt zur Halle ist weiterhin nur nach dem 3G-Prinzip erlaubt. Alle Zuschauer*innen müssen am Eingang einen vollständigen Impfschutz (14 Tage nach der Zweitimpfung), einen Genesungsnachweis oder ein negatives PCR-Testergebnis (48 Stunden gültig) bzw. Schnelltestergebnis (24 Stunden gültig) vorweisen. Alle Nachweise sind nur in Kombination mit einem Lichtbildausweis gültig. Das Betreten des Veranstaltungsgeländes ist nur mit dem Tragen einer medizinischen- oder FFP2-Maske gestattet. Aufgrund der strikten Kontrolle der 3G-Nachweise kann die Maske allerdings am Sitzplatz abgenommen werden. Lediglich auf den Zu- und Abwegen muss weiter darauf bestanden werden.

Für alle, die das morgige Heimspiel nicht live in der Sporthalle „Am Hallo“ mitverfolgen können, besteht die Möglichkeit, das Spiel beim online Sportsender Sportdeutschland.TV zu gucken. Livestream: TUSEM vs. HSC 2000 Coburg