Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Lokalsport-Essen Handball-Lokal Sport Essen SL

17.08. TUSEM startet in die Saisonvorbereitung

Am vergangenen Donnerstag hat für den TUSEM offiziell die Vorbereitung auf die Saison 2020/21 begonnen. In den kommenden acht Wochen wird sich das Team von Trainer Jamal Naji fit für die kommende Handballbundesliga machen 

Nach dem vorzeitigen Saisonabbruch startete das TUSEM Team vergangene Woche offiziell in die Vorbereitungsphase. Mit dabei sind natürlich auch die Neuzugänge Lukas Diedrich (SC Magdeburg), Arne Fuchs (TuS 1882 Opladen), Lukas Becher (HC Rhein Vikings), Eloy Morante Maldonado (TSV Bayer Dormagen), Dimitri Ignatow (MT Melsungen), Tolga Durmaz (Füchse Berlin II) und Trainer Jamal Naji (TSV Bayer Dormagen). 


Torhüter Sebastian Bliß, der bereits seine elfte Vorbereitung beim TUSEM absolviert, ist schon nach den ersten Trainingstagen begeistert vom schon vorhandenen Teamspirit:
„Aktuell sind die Beine natürlich schwer und bei der Hitze gehen die Einheiten an die Substanz. Wir sind aber, inklusive der Neuzugänge, wieder eine homogene Mannschaft und unser Teamspirit ist überaus groß. Alle ziehen in jeder Trainingsminute voll mit und das macht es für jeden Einzelnen einfacher, an seine Grenzen zu gehen. Unser neuer Trainer Jamal bringt noch einmal komplett neue Impulse ins Training und er ist ein super Motivator. Ich bin sehr guter Dinge, dass wir Anfang Oktober top vorbereitet in die Saison starten werden.“ 


Aufgrund der aktuellen Lage gelten weiterhin strenge Hygienemaßnahmen im Trainingsbetrieb. Zudem werden Spieler, Trainer und Betreuer regelmäßig auf das Coronavirus getestet.

Am Montag unterziehen sich die Spieler noch der alljährlichen medizinischen Untersuchung. Der TUSEM-Premiumpartner, das Uniklinikum Essen, ermittelt anhand verschiedener Tests, ob die Spieler die gesundheitlichen Voraussetzungen für die Belastungen im Spielbetrieb erfüllen.

Neben den zahlreichen Trainingseinheiten in der Halle, stehen für die Männer der Ruhrpott Schmiede auch viele Kraft- sowie Athletikeinheiten auf dem Programm. Beim langjährigen TUSEM-Partner, dem Punch Fitness Alive und unter dem Mitwirken von Athletiktrainer Jonas Schmidt, bereiten sich die Spieler intensiv auf die neue Saison vor. Darüber hinaus wird das TUSEM-Team sich in zahlreichen Testspielen, wie auch im fünftägigen Trainingslager, zusätzlich intensiv auf ihre Erstliga Saison vorbereiten. Auf dem Programm stehen Spiele gegen den Longericher SC, VfL Eintracht Hagen, HC Erlangen, ASV Hamm-Westfalen, Bergischen HC, VfL Gummersbach und die HSG Nordhorn-Lingen. 

Bei den Testpartien gegen den Bergischen HC und gegen den VfL Gummersbach können, sofern die aktuelle Corona Situation es zulässt, bereits einige Zuschauer den TUSEM live erleben. Die LIQUI MOLY HBL, die PENNY DEL und die Sportstadt Düsseldorf haben gemeinsam ein Hygiene-Konzepte für die Düsseldorfer Eventhallen ISS DOME und CASTELLO entwickelt, in denen die Testspiele stattfinden sollen. Die Konzepte sollen dort getestet werden und später auf andere Hallen übertragbar sein. Nähere Informationen zu den Tickets werden noch bekannt gegeben. 


Die Begegnungen: 
Bergischer HC vs. TUSEM Essen: 12. September 2020, 15:00 Uhr, ISS DOME 
TUSEM Essen vs. VfL Gummersbach: 19. September 2020, 15:00 Uhr, CASTELLO

Facebook News

03.09. 12:35 lokalsportessen.de

Um den Spielrhythmus während der Länderspielpause beizubehalten, hat die SGS Essen in der vergangenen Woche gegen Arminia Bielefeld aus der 2. Bundesliga gespielt. Mit dabei war auch wieder Annalena Breitenbach, die seit einem Jahr verletzungsbeding pausieren musste. Das Testspiel gewannen die Essenerinnen mit eins zu null.

Facebook

03.09. 12:10 lokalsportessen.de

Felix Herzenbruch läuft in der aktuellen Saison nicht mehr für Rot-Weiss Essen auf. Der Außenverteidiger wechselt für den Rest der Spielzeit zu Rot- Weiß Oberhausen und kehrt zur kommenden Saison wieder an die Hafenstraße zurück.

Facebook

02.09. 10:04 lokalsportessen.de

Die Frohnhauser Löwen sonnen sich weiter an der Tabellenspitze. Das Team von Trainer Issam Said hat auch das fünfte Spiel der laufenden Saison gewonnen und geht weiter mit blütenweißer Weste durch die Saison. Der ESC Rellinghausen spielt unentschieden, Steele und Burgaltendorf verlieren.

Facebook

02.09. 08:49 lokalsportessen.de

Gegen gut eingestellte Gastgeber vom TB Wülfrath gelang der SG Überruhr ein hauchdünner 22:21 (9:12)-Erfolg. Damit ist aber der Einzug ins Viertelfinale des Verbandspokals gesichert.

Facebook

01.09. 18:36 lokalsportessen.de

Die Vorfreude auf das erste Heimspiel der Saison wurde durch die Nachricht vom Tod des früheren TUSEM-Spielers Stefan Hecker getrübt. Als die Nachricht in der Sporthalle „Am Hallo“ verkündet wurde, herrschte bei vielen Vereinsmitgliedern und Fans tiefe Trauer. Trotzdem schaffte es das Team von TUSEM-Trainer Jaron Siewert, sich auf das Spiel zu konzentrieren und einen sicheren 35:22 Sieg einzufahren.

Facebook

01.09. 18:14 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen setzt seine Erfolgsserie fort und schlägt den Reviernachbarn aus Oberhausen mit drei zu null. Zum Derby kamen knapp 10.000 Zuschauer, gut die Hälfte davon reiste aus Essen an.

Facebook