Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 191903grafschafter cup-Lokal Sport Essen EJE

19.03. Viel Edelmetall für die Jüngeren Eisläufer

Der Nachwuchs des Essener Jugend-Eiskunstlauf Vereins räumte beim Grafschafter Cup am vergangenen Wochenende ordentlich ab. Dabei waren vor allem die jüngeren Sportlerinnen und Sportler mit insgesamt 8mal Gold, 2mal Silber und 5mal Bronze erfolgreich.

Gold holten sich Ava-Elizabeth Awe (Freiläufer 1B), Viktoria Fedorova (Freiläufer 1A) Lea-Marie Hanke (Kunstläufer A), Lia-Jolie Groß (Neulinge 1), Xenia Schymiczek, Marina Topozoglou (beide Minis C), Victoria Altergott, Leonie Kromer (Minis D). 

Platz 2belegten bei den Minis A Ellie Hübner und den Minis B Laila Belmejdoub. 

Bronzeerliefen sich Lena Alekseev (Freiläufer 1A) , Angelina Pracht (Anfänger), Zoey Götzen (Eisläufer B), Lilly Klösener (Minis D) und Pia Homberg (Minis E). 

Mit diesen guten Ergebnissen lagen die Sportlerinnen des Essener Jugend-Eiskunstlauf Vereins in der Mannschafts-/Gesamtwertung am Ende insgesamt auf Platz vier. 

Die weiteren Platzierungen: Freiläufer 1C: Melissa Holz Pl. 7; Freiläufer 1D: Daniela Karimova Pl. 5; Freiläufer 1E: Ann-Kathrin Koch Pl. 4, Lovro Durasevic Pl. 8; Freiläufer 1F: Marie Reichmann Pl. 8; Freiläufer 2A: Jan Egorov Pl. 7; Figurenläufer A: Aleksandra Markina Pl. 5, Giulia Sorce Pl. 10; Kunstläufer B: Aneta Vondrackova Pl. 8; Kunstläufer C: Victoria Malcharek Pl. 4; Eisläufer A: Luise Liu Pl. 5; Eisläufer B: Rosalie Schindlegger Pl. 6; Gwen Hübner Pl. 9; Eisläufer C: Alina-Marie Käßmann Pl. 6.

Die Collage zeigt Sportlerinnen des EJE (v. l. n. r. L. Hanke (Kunstläufer), L. Belmejdoub (Minis B), L. Groß (Neulinge 1), A. Pracht (Anfänger)