Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 GC Heidhausen-Lokal Sport Essen GC Heidhausen

24.07. Heidhauser Golfer mit Heimsieg

Am vergangen Sonntag wurde auf der Anlage des Golfclub Essen-Heidhausen der 4. Spieltag der Kramski Deutsche Golf Liga (DGL) 2. Bundesliga Herren West ausgespielt. Dabei gingen der GC Essen-Heidhausen als Tabellenführer an den Start. Nach einem spannenden Spieltag, mit vielen Höhen und Tiefen, bauten die Essener Golfer ihren Vorsprung  am Ende weiter aus.

Weil Samuel Bildhauer aus Köln aber sensationell fünf unter Part spielte, lagen die Gastgeber nach den Einzeln mit acht Schlägen Rückstand auf Platz zwei.  Die weiteren Verfolger Hannover und insbesondere der direkte Konkurrent in der Tabelle GC Teutoburger Wald lagen nur ein respektive fünf Schläge hinter dem GC-Heidhausen. Das war zunächst ein ernüchterndes Ergebnis für die Gastgeber, die fest mit dem Heimspielsieg gerechnet hatten. 

Und so sollte es am Ende auch kommen. Die Vierer am Nachmittag spielten gewohnt stark auf. Brandon Dietzel und Richard Schumann spielten eine 68 (vier unter Par), Claas-Eric Borges und Janes Lombardo brauchten 69 Schläge (drei unter Par), Roland Liermann und Malte Alberts rundeten das Ergebnis mit 74 Schlägen (zwei über Par) ab. Nicht gewertet wurde das ebenfalls gute Ergebnis von Moritz Klawitter und Florian Benner, die 75 Schläge brauchten (drei über Par). 

Das reichte, um am Ende des Tages den Sieg mit 11 Schlägen Vorsprung einzufahren und weitere 5 Punkte aufs Konto zu packen. Dadurch konnte der Vorsprung auf den Verfolger Teutoburger Wald auf 4 Punkte ausgebaut werden. 

Am 04.08.2019 wird der letzte Spieltag im GC Bergisch Land gespielt. Die Heidhauser rechnen auch hier mit einer guten Platzierung und dem Erhalt der Tabellenführung. Damit wäre der Platz in der Relegation um den Aufstieg in die 1. Bundesliga gesichert.