Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Jugendmeister-Lokal Sport Essen S. Jochem

21.06. Sechs Medaillen für Heisinger Rhönradturner

Die Heisinger Rhönradturner haben bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Leverkusen insgesamt sechs Medaillen geholt. Die besten Turnerinnen und Turner aus dem gesamten Bundesgebiet absolvierten während der Titelkämpfe einen Mehrkampf in den Disziplinen Gerade, Sprung und Spirale. Aus Heisingen hatten sich insgesamt fünf Sportlerinnen und Sportler für die Meisterschaften qualifiziert. 

Die erfolgreichsten Athleten aus Essener Sicht waren dabei zweifellos Philipp Remy und Yannik Gabriel (siehe Foto mit Trainerin). Beide starteten bei den 17/18 jährigen im Finale aller Disziplinen und erturnten sich sehr gute Plätze und Medaillen. So stand Philipp Remy nach der Spiralekür ganz oben auf dem Siegertreppchen, sein Teamkollege Yannik Gabriele holte Bronze. 

Fast genauso gute Leistungen lieferten beide dann im Sprungwettbewerb ab. Hier holte Yannik Silber und Philipp wurde dritter. Im Mehrkampf erturnte Yannik Bronze und Philipp landete auf Rang vier. 

Bei den Jugendturnerinnen der 17/18 jährigen belegte Celina Schmidtke im Mehrkampf den 13. Platz. Rebecca Bein erturnte in der Gruppe der 15/16 jährigen den 14. Platz und Berit Örtel den 17. Platz bei den 13/14 jährigen. 

Für die Jugendturner der Altersklasse 17/18 ist mit den Deutschen Meisterschaften die Saison beendet. Celina, Yanneck und Philipp wechseln im nächsten Jahr zu den Erwachsenen und freuten über ihren erfolgreichen Abschluss als Jugendturner.