Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Die „Starting Five“ der Bears (in weiß) zeigten in Bonn mannschaftliche Geschlossenheit. Leider reichte es nicht zum Sieg.-Lokal Sport Essen M. Grebert

09.03. Hot Rolling Bears sichern Klassenerhalt

Am vorletzten Spieltag in der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Bären ihr Auswärtsspiel beim den Baskets in Hamburg klar mit 76:64 (17:12, 28:10, 13:16, 18:26) gewonnen. Mit diesem Sieg haben sich die Essener Rollstuhlbasketballer  den Klassenerhalt vorzeitig gesichert.

Auch an diesem Spieltag konnten die Essener wieder nur mit ihrem bekannten Fünfer-Aufgebot anreisen. Neben Kapitän Jens Hillmann machten sich die beiden Holländer Ilse Arts und Romario Biswane, Flügelspieler Joel Schaake und Center Hannfrieder Briel auf den Weg in den Norden. Wechselmöglichkeiten bestanden erneut keine.

 Das Spiel begann auf beiden Seiten etwas nervös. Die Bears fanden dann doch besser ins Spiel und führten nach dem 1. Viertel knapp mit 17:12.

 Der zweite Spielabschnitt hatte es in sich. Die Bears schossen sich ein und konnten die gut vorgetragenen Angriffe immer wieder erfolgreich abschließen, während die Hanseaten zu viel liegen ließen. Die Gastgeber waren zu beeindruckt und mussten zulassen, dass die Essener Punkt um Punkt davonzogen. Zur Halbzeit stand es 45:22 für die Gäste.

Nach der Halbzeitpause ließen die Bears nicht nach. Hamburg versuchte den 23-Punkte-Rückstand zu verkürzen. Die Bären hielten dagegen. Vor dem letzten Viertel betrug der Vorsprung der Essener immer noch 20 Punkte.

Im letzten Viertel merkte man den Bears den Kräfteverschleiß an. Trainer Markus Pungercar motivierte noch einmal sein Team. Die mitgereisten Bären-Fans schrien ihre Mannschaft zum letztendlich deutlichen und nie gefährdeten 76:64-Sieg und damit zum Verbleib in der 2. Bundesliga.

Unmittelbar nach dem Spiel kommentierte Pungercar: „Wir haben hoch verdient gewonnen. Ich bin stolz und glücklich mit dieser Mannschaft den Klassenverbleib erreicht zu haben. Es gibt kein Wenn und Aber mehr; wir brauchen nicht mehr nach Köln oder Hannover zu schauen. Wir haben es aus eigener Kraft geschafft.“. Center Hannfrieder Briel, der mit 33 Punkten Topscorer im Spiel war ergänzte: „Schade, dass wir auch noch so viele Körbe haben liegen lassen, aber das ist jetzt nicht mehr wichtig, Hauptsache wir haben gewonnen. Und jetzt lassen wir es in Hamburg krachen; ich glaube, das haben wir uns verdient.“.

Am letzten Spieltag, 24. März 2018, treten die Bears bei BBC Warendorf an. Der Ausgang der Partie ist für den Klassenerhalt völlig unbedeutend. Trotzdem wäre ein Sieg in der allerletzten Begegnung ein schöner Saisonabschluss.

 Die Punkte erzielten: Briel (33), Schaake (16), Hillmann (15), Biswane (10),  Arts (2).

Facebook News

19.07. 13:09 lokalsportessen.de

Was für ein Erfolg für die Essener Strauße. Die Swingolfer vom 1. SGC Essen haben bei den Deutschen Einzel- und Doppel-Meisterschaften wieder überragend gespielt. Gleich vier Mal wurden die Pokale im Einzel und dreizehn Mal im Doppel an Essener Spielerin und Spieler übergeben.

Facebook

19.07. 12:44 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen lädt am kommenden Samstag zur Saisoneröffnung ein. Zum Fußballjahres-Auftakt begrüßt RWE seine Fans am Samstag mit einer großen Saisoneröffnung. Neben sportlicher Spannung gibt es an der Hafenstraße ein buntes Rahmenprogramm.

Facebook

19.07. 12:35 lokalsportessen.de

Nachdem in den zwei vergangenen Wochen die Gruppenregatten in den vier Regionen Nord, Ost, Süd und West durchgeführt wurden, stehen nun die Teilnehmer für „Die Finals. Berlin 2019“ am 03. und 04. August fest. Mit dabei sind die Essenerin Caroline Arft und die beiden Essener Max Rennschmidt (Foto re. neben Teamkollege Max Hoff) und Tobials-Pascal Schultz.

Facebook

19.07. 12:11 lokalsportessen.de

Am kommenden Samstag (20.07.) wird die 12. Steeler Fußballmeisterschaft angepfiffen. Ausrichter des Turniers ist der SV Leithe 19/65, der in diesem Jahr sein 100jähriges Bestehen feiert. Das Eröffnungsspiel bestreiten der Gastgeber und der ESG 99/06. Anpfiff ist morgen um 13 Uhr an der Wendelinstraße. Das Finale wird am Sonntag, den 04. August an gleicher Stelle ausgetragen.

Facebook

18.07. 10:27 lokalsportessen.de

Sehr zufrieden waren die Veranstalter des Vereins RuWa Dellwig sowie alle mitwirkenden Mitarbeiter der Stadtwerke Essen und der Allbau mit der Resonanz auf den ersten RuWa-Familientag, im Freibad Dellwig. Exakt 1097 Besucher wollten beim ersten Familienfest und der Spieleolympiade dabei sein.

Facebook

15.07. 15:29 lokalsportessen.de

Es hat schon Tradition, das sich die Vorschulkinder des Ev. Familienzentrums Essen-Rüttenscheid, Kindergarten Julienstraße, kurz vor den Ferien noch einmal sportlichen Herausforderungen stellen. Deshalb wurde auch in diesem Jahr wieder auf der Schillerwiese die jährliche Kindergarten-Olympiade durchgeführt. Auf dem Fotos sind die sechs erfolgreichen Olympia-Teilnehmer nach der Siegerehrung zu sehen: (v. l.) Adrian, Minou, Sophia, Thea und Jamie mit Erzieherin Andrea Steinbach und Sport-Übungsleiter Rainer Grebert.

Facebook