Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Titel Kunstrasen-Lokal Sport Essen SL

10.07. Vogelheim bleibt dran

Der SV Vogelheim gewinnt in Meiderich und bleibt dem Spitzenreiter an den Hacken. Adler Fintrop baut seine Serie weiter aus, Überruhr lässt Punkte liegen und  der SC Frintrop kriecht zum ersten Mal seit dem achten Spieltag aus dem Tabellenkeller.

DJK Adler Union Frintrop : Mündelheim (2:1)
Und sie fliegen weiter! Die Adler aus Frintrop haben durch den 2:1 Sieg gegen Mündelheim ihre super Serie auf elf Spiele ohne Niederlage ausgebaut. Es war allerdings ein wenig Dramatik im Spiel, jedenfalls was das Ende angeht. Da führten die Adler bis kurz vor dem Ende durch den Treffer von Yannik Reiners aus der 31. Minute. Dann kamen die Gäste in der 88. Minute zum Ausgleich. Eine Minute später sorgte Felix Ohters dann doch noch  für den Dreipunktejubel. 

SpVgg Steele : Winfried Kray 2:0)
Die SpVgg Steele hat es auch mal wieder geschafft. Nach vier Spielen ohne Sieg sorgten Leon Waschk (40.) und Phillip Hollweg (62.) für das drei Punkte Glücksgefühl.  Steele klettert auf Rang neun.

Meiderich 06/95 : Vogelheimer SV (1:5)
Sieg mit Ansage. Wie in der Vorberichterstattung schon gesagt, durfte es hier keinen anderen Sieger geben. Der beste Sturm der Liga hat beim 5:1 Sieg in Meiderich wieder jede Menge Torhunger gehabt. Stephan Nachtiga (9.), Fabian Trappe (32.), Yannik Schümberg (41.) sorgten für den beruhigenden 3:0 Pausenstand. Danach legten Stephan Nachtigall (60.) und Dzenis Mulalic (81.) die beiden letzten Treffer nach. Die Gastgeber kamen in der 75. Spielmimnute zum zwischenzeitlichen Anschlusstreffer.

RWS Lohberg : SC Frintrop (2:6)
Der SC Frintrop hat sich aus dem Tabellekeller gegraben. Mit dem Sieg beim Tabellenachten von RWS Lohberg hat das Team vom Trainergespann Guido Contrino und Antonio Collura jetzt das dritte Spiel in Folge gewonnen. Der verdiente Lohn ist der dreizehnte Tabellenplatz, da stand der SC zuletzt am achten Spieltag.  Die Torschützen auf Seiten vom SC Frintrop waren: Manuel Ramanovic (31.) Gabriel Tesche (41.), Andreas Kewe (66. und 77.), Kaan Atik (75.) und Jonas Schnorrenberg (85.

Genc Osman : TuS 84/10 Bergeborbeck (7:2)
Eine deutliche Packung musste 84/10 beim Tabellenführer von Genc Osman einstecken. Das war nach dem 0:6 gegen Vogelheim jetzt schon die zweite fette Klatsche für Bergeborbeck.

Hamborn 07 II : BG Überruhr (1:1)
Nix is mit drei Punkten für den Aufsteiger. Gegen den Tabellenvierzehnten reichte es für Überruhr am Ende nur zur Punkteteilung. Die Gastgeber sorgten dabei sogar selbst für beide Treffer. Zuerst ging Hamborn in der 60. Spielminute in Führung. Drei Minuten später legten sich die Platzherren dann den Ausgleichstreffer selbst ins Netz.

 

 

Facebook News

20.08. 08:59 lokalsportessen.de

Walking Football ist eine Variation des Fußballs, die immer mehr Verbreitung findet. Im Unterschied zum „normalen“ Fußball darf nur gegangen werden, Grätschen und Körperkontakt sind verboten und der Ball darf nur bis Hüfthöhe gespielt werden. Zum ersten Turnier am 24. August um 11 Uhr auf der Sportanlage vom TuS Holsterhausen haben sich 10 Mannschaften angemeldet.

Facebook

19.08. 18:00 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen trifft in der 2. Runde des Niederrheinpokals auf Drittligist KFC Uerdingen. Dies ergab die Auslosung am vergangenen Donnerstag. Nun ist auch ein Termin für die Partie gefunden. Das Duell gegen die Krefelder findet am Freitag, den 6. September im Stadion Essen statt, Anstoß ist um 19.30 Uhr.

Facebook

19.08. 10:20 lokalsportessen.de

Der erste Tabellenführer heißt SV Leithe, die mit einem Kantersieg gegen Platznachbar Winfried Kray die Spitze erobern. Die Essener SG feierte ebenfalls einen Kantersieg gegen den FC Kray II und der TC Freisenbruch bleibt auch in der neuen Saison seiner Auswärtsschwäche treu.

Facebook

18.08. 17:18 lokalsportessen.de

ETB SW Essen hat auch das dritte Meisterschaftsspiel der neuen Saison gewonnen und steht mit sauberer Weste auf Rang zwei der Oberliga Niederrhein. Direkt dahinter steht mit der Spvg Schonnebeck das zweite Essener Oberligateam.

Facebook

18.08. 16:48 lokalsportessen.de

Der Landesliga Absteiger von BG Überruhr steht nach dem dritten Spieltag mit blütensauberer Weste auf dem ersten Tabellenplatz. Auf den weiteren Plätzen folgen mit dem TuSEM, dem SC Frintrop und dem Vogelheimer SV, drei weitere Essener Teams.

Facebook

16.08. 11:04 lokalsportessen.de

Zwei Spiele, zwei Siege und Spitzenreiter der Oberliga Niederrhein, besser hätte der Saisonstart für den Aufsteiger vom FC Kray nicht verlaufen können. Nun wartet im nächsten Auswärtsspiel der Mitaufsteiger vom TVD Velbert auf die Mannschaft von FC Trainer Philip Kruppe.

Facebook