Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 Lokalsport-Essen Handball-Lokal Sport Essen SL

16.03. TUSEM zu Hause gegen Dessau

Die Handballer vom TUSEM empfangen morgen, im Sportpark am Hallo, den Tabellenzehnten vom Dessau-Roßlauer HV 06. Anwurf ist um 19 Uhr 30.

Mit sechs Niederlagen am Stück läuft das Handballjahr 2018 für den TUSEM bisher alles andere als rund. Aktuell stehen die Handballer von der Margarethenhöhe mit vier Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone, auf Rang dreizehn.

Ganz viel besser lief es für die Gäste aus Dessau in diesem Jahr allerdings auch noch nicht. Von den sechs Partien in diesem Jahr, hat Dessau auch nur ein einziges gewinnen können. Ein Großteil der bisherigen Zähler konnte das Team von Gästetrainer Trainer Uwe Jungandreas zwischen Mitte September und Mitte November 2017 einfahren, als der DRHV 06 zehn Spiele hintereinander ungeschlagen blieb. Noch bis zum vergangenen Wochenende waren die Dessauer im Jahr 2018 ebenfalls ohne Punkte. Nach fünf Niederlagen hintereinander gelang der Mannschaft aus Sachsen-Anhalt dann aber letzten Sonntag mit dem 20:17-Heimerfolg gegen die Rhein Vikings wieder ein Sieg. Brandgefährlich ist beim DRHV vor allem der quirlige Spielmacher Vincent Sohmann, der in dieser Saison bereits 133/52 Tore erzielte.

TUSEM-Trainer Jaron Siewert: „Dessau ist ein sehr unangenehmer Gegner, welcher nicht gerade zimperlich in Abwehr und Angriff agiert. Wir müssen uns dementsprechend auf ein sehr körperliches Spiel einstellen, was jedoch auch unserer Spielweise entgegenkommt. Für uns heißt es, noch enger zusammenzurücken, um die Ausfälle zu kompensieren und uns für die Arbeit unter der Woche zu belohnen.“

Leider werden in den kommenden Wochen neben den bereits verletzten Spielern Richard Wöss, Tim Zechel und Malte Seidel, wohl zwei weitere Akteure nicht zur Verfügung stehen. Michael Kintrup hat sich beim Spiel in Dresden am Knie verletzt und auch Torhüter Moritz Mangold hat es im Training an gleicher Stelle erwischt. Weitere Informationen zu den genauen Diagnosen sind noch ausstehend. Sollte Moritz Mangold am Freitag ausfallen, wird A-Jugend und 2. Mannschaft Keeper Julián Bochert erneut im Kader stehen. Bei seinem Zweitligadebüt gegen HC Elbflorenz Dresden bewies der 18-Jährige mit zahlreichen starken Paraden bereits, dass er dem TUSEM-Team weiterhelfen kann.

Facebook News

20.08. 08:59 lokalsportessen.de

Walking Football ist eine Variation des Fußballs, die immer mehr Verbreitung findet. Im Unterschied zum „normalen“ Fußball darf nur gegangen werden, Grätschen und Körperkontakt sind verboten und der Ball darf nur bis Hüfthöhe gespielt werden. Zum ersten Turnier am 24. August um 11 Uhr auf der Sportanlage vom TuS Holsterhausen haben sich 10 Mannschaften angemeldet.

Facebook

19.08. 18:00 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen trifft in der 2. Runde des Niederrheinpokals auf Drittligist KFC Uerdingen. Dies ergab die Auslosung am vergangenen Donnerstag. Nun ist auch ein Termin für die Partie gefunden. Das Duell gegen die Krefelder findet am Freitag, den 6. September im Stadion Essen statt, Anstoß ist um 19.30 Uhr.

Facebook

19.08. 10:20 lokalsportessen.de

Der erste Tabellenführer heißt SV Leithe, die mit einem Kantersieg gegen Platznachbar Winfried Kray die Spitze erobern. Die Essener SG feierte ebenfalls einen Kantersieg gegen den FC Kray II und der TC Freisenbruch bleibt auch in der neuen Saison seiner Auswärtsschwäche treu.

Facebook

18.08. 17:18 lokalsportessen.de

ETB SW Essen hat auch das dritte Meisterschaftsspiel der neuen Saison gewonnen und steht mit sauberer Weste auf Rang zwei der Oberliga Niederrhein. Direkt dahinter steht mit der Spvg Schonnebeck das zweite Essener Oberligateam.

Facebook

18.08. 16:48 lokalsportessen.de

Der Landesliga Absteiger von BG Überruhr steht nach dem dritten Spieltag mit blütensauberer Weste auf dem ersten Tabellenplatz. Auf den weiteren Plätzen folgen mit dem TuSEM, dem SC Frintrop und dem Vogelheimer SV, drei weitere Essener Teams.

Facebook

16.08. 11:04 lokalsportessen.de

Zwei Spiele, zwei Siege und Spitzenreiter der Oberliga Niederrhein, besser hätte der Saisonstart für den Aufsteiger vom FC Kray nicht verlaufen können. Nun wartet im nächsten Auswärtsspiel der Mitaufsteiger vom TVD Velbert auf die Mannschaft von FC Trainer Philip Kruppe.

Facebook