Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 TV Essen Dellwig I Mannschaft-Lokal Sport Essen SL

28.09. Doppelkampftag für die Dellwiger

Nach dem souveränen Sieg der Ringer des TV Essen - Dellwig gegen den Favoritenschreck aus Krefeld, steht Dellwig auf den ersten Tabellenplatz in der Oberliga.

Weiter geht es gleich mit zwei Kampftagen, am kommenden Samstag und am Dienstag (03.10.).


Los geht es am kommenden Samstag mit einem Heimkampf.

Dabei trifft Dellwig I auf den letztjährigen Oberliga Meister aus Herdecke. Aktuell steht Herdecke auf dem dritten Tabellenplatz und könnte mit einem Sieg die Tabellenspitze erobern. Herdecke hat bis auf wenige Ausnahmen eine durchweg starke und erfahrene Mannschaft, darunter auch den Ex-Dellwiger Nils Holk, Bruder des Punktegaranten und Trainer der Dellwiger, Björn Holk. Eine schwere Aufgabe für den Tabellenführer.

Kampfbeginn ist wie immer an der Grünstraße in Altenessen um 19:30 Uhr.

Davor ringt um 17:30 Uhr die Verbandsligamannschaft von Dellwig gegen die Reserve des Bundesligisten aus Witten.

Witten ist nach den Worten von Trainer Christian Jäger eine „Wundertüte“, da man nie weiß, wer in der Bundesliga und wer in der Verbandsliga ringen wird. Auch der Olympiazweite von 2008, Mirko Englich, fand sich schon überraschend in der Formation der Verbandsligamannschaft.

Am Dienstag reisen beide Dellwiger Mannschaften in das belgische Grenzgebiet/Aachen und kämpfen dort gegen die Mannschaft der RG Oberforstbach/Sparta Kelmis (Tabellenletzter in der Oberliga), bzw. Dellwig II gegen RV 1997 Kelmis.

Besonders Dellwig II braucht dringend einen Sieg aus den Duellen gegen Witten II / Kelmis um die Klasse zu erhalten.

Facebook News

12.11. 12:48 lokalsportessen.de

Trotz starker Aufholjagd unterliegt die SG Überruhr in der Handball-Oberliga dem Tabellennachbarn aus Langenfeld mit 20:21 (9:12).

Facebook

12.11. 12:04 lokalsportessen.de

Der Rollstuhlbasketball-Zweitligist Hot Rolling Bears Essen ist in der ersten Hauptrunde des DRS-Pokals gegen den Erstligisten Hannover United mit 39:77 (14:18, 5:21, 15:16, 5:22) ausgeschieden und kann sich nun voll und ganz auf die Punktspiele in der 2. Liga konzentrieren.

Facebook

12.11. 11:37 lokalsportessen.de

Die Essener Röhnradturner (v.l.n.r. Ida Glingener, Finja Süßelbeck, Tami Süßelbeck, Lisa Rohdeder) von der SG Heisingen haben bei den Deutschen Vereins-Mannschaftsmeisterschaften den vierten Platz belegt. Die Meisterschaften sind jedes Jahr ein ganz besonderes Event. In dem ansonsten eher als „Einzelkämpfersportart“ ausgelegten Rhönradsport müssen die Turner hier gemeinsam antreten und ihre beste Leistung für das Team abrufen. Der „Team-Spirit“ bestimmt den Erfolg.

Facebook

12.11. 09:53 lokalsportessen.de

Mit einem klaren und überzeugend herausgespielten 82:62 Erfolg über den SC Rist-Wedel belohnte sich das Team der Baskets endlich auch selber mit einem Sieg nach einem guten Spiel. Hatte man in den letzten Spielen immer wieder Schwächephasen gezeigt, so konnte man diesmal von einer durchweg konzentrierten und fokussierten Leistung reden.

Facebook

12.11. 09:42 lokalsportessen.de

Der TC Freisenbruch scheint in dieser Saison zu Hause nicht zu schlagen zu sein. Der SV Leithe dagegegen entpuppt sich als ärgster Verfolger des SC Werden-Heidhausen, die drehen allerdings weiter an der Spitze ihre Kreise.

Facebook

11.11. 19:49 lokalsportessen.de

Der Tabellenführer von Adler Frintrop hat die zweite Niederlage hintereinander kassiert. Die Verfolger aus Mintard und Kupferdreh holen Punkte und schließen zum Spitzenreiter auf

Facebook