Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen

Werbung

Werben bei Lokal Sport-Essen bei Lokal Sport Essen

 

 T-Shirt FC Kray -Lokal Sport Essen SL

14.09. Wild Boys siegen bei Arminia Klosterhardt

Der FC Kray kann auch "dreckige" Siege. Durch einen 25 Meter Knaller von Maurice Tavio el Huete siegte die Mannschaft im Auswärtsspiel bei Arminia Klosterhardt mit 1-0.

In einer zwar recht chancenarmen, jedoch zu jeder Zeit sehr intensiven Partie, kam der Gastgeber in der fünften Spielminute zu seiner ersten Chance, als Marcel Siwek aus der Drehung abzog aber nur den Außenpfosten traf. Im weiteren Spielverlauf spielten sich die meisten Aktionen im Mittelfeld ab, beide Teams schenkten sich nichts.

Durch viele kluge Balleroberungen gelang es den Wild Boys mit zunehmender Spieldauer mehrere Kontermöglichkeiten zu kreieren, die jedoch zu selten final zu Ende gespielt wurden. Als sich alle Zuschauer schon mit einem 0-0 Halbzeitstand angefreundet hatten, eroberte sich Maurice Tavio el Huete im rechten Mittelfeld den Ball, zog unaufhaltsam Richtung Klosterhardter Tor und ließ Arminia-Keeper Valermann mit einem 25-Meter-Strahl in den Knick keine Chance.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit zog sich das Krayer Team mehr in die Defensive zurück, überließ es dem Gastgeber, das Spiel zu machen und versuchte seinerseits immer wieder durch geschickt vorgetragene Konter zum Erfolg zu kommen. Aber weder Maurice Tavio el Huete, noch der eingewechselte Berhan Eren konnten im 1zu1 den gegnerischen Torwart überwinden, sodass es am Ende beim knappen aber insgesamt verdienten 1-0 blieb.

„Ich bin absolut zufrieden mit meiner Mannschaft. Klosterhardt konnte sich in der zweiten Halbzeit nicht eine richtige Chance erarbeiten und deshalb ist das Ergebnis für mich weder glücklich noch unverdient. Ich spreche von „dreckigen“ Punkten, die wir hier unbedingt holen wollten“, so Trainer Muhammet Isiktas nach dem Spiel.

Am kommenden Sonntag geht es weiter für die Wild Boys. Dann gastiert der FSV Duisburg an der Buderusstraße.

Facebook News

21.06. 08:31 lokalsportessen.de

Die Heisinger Rhönradturner haben bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Leverkusen insgesamt sechs Medaillen geholt. Die besten Turnerinnen und Turner aus dem gesamten Bundesgebiet absolvierten während der Titelkämpfe einen Mehrkampf in den Disziplinen Gerade, Sprung und Spirale. Aus Heisingen hatten sich insgesamt fünf Sportlerinnen und Sportler für die Meisterschaften qualifiziert.

Facebook

18.06. 12:22 lokalsportessen.de

Ayodele Adetula läuft zukünftig für RWE auf. Der 21-jährige Linksaußen wechselt von der U23 von Eintracht Braunschweig in die Ruhrmetropole. Das Offensivtalent unterschrieb am heutigen Dienstag einen Vertrag bis Sommer 2021.

Facebook

17.06. 15:34 lokalsportessen.de

Der neue Mann im Kasten der Spvg Schonnebeck wechselt von der SSVg Velbert nach Essen. Der 24-Jährige spielte insgesamt sechs Spielzeiten in Velbert, fünf davon war er die Nummer eins im zwischen den Pfosten.

Facebook

17.06. 15:26 lokalsportessen.de

Der 11. Wohnbau Treppenlauf feierte am vergangenen Wochenende einen Tag der Rekorde. Im Ruhrturm an der Huttroper Straße gingen mit knapp 250 Läufern so viele Teilnehmer wie noch nie an den Start. Auf dem Programm standen Einzelwettbewerbe in den Kategorien Frauen, Männer und Schüler. Wer das Treppenhaus lieber im Team in Angriff nehmen wollte, hatte dazu im Staffelwettbewerb die Gelegenheit.

Facebook

05.06. 10:13 lokalsportessen.de

Der frühere HSV Trainer Christian Titz ist neuer Trainer beim Regionalligisten von Rot-Weiss Essen. Der gebürtige Mannheimer hat einen Vertrag bis Sommer 2021 unterschrieben.

Facebook

04.06. 13:38 lokalsportessen.de

Rot-Weiss Essen geht ohne Karsten Neitzel in die anstehende Regionalliga- Saison. Der 51-Jährige ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Chef- Trainer freigestellt. Das teilten die Verantwortlichen Neitzel am heutigen Dienstag in einem persönlichen Gespräch mit.

Facebook